Mark Strong: Er würde gerne noch einmal für ‘Kingsman’ vor die Kamera

Mark Strong: Er würde gerne noch einmal für ‘Kingsman’ vor die Kamera
Mark Strong © BANG Showbiz

Mark Strong würde gerne einen weiteren ‘Kingsman’-Film drehen - auch wenn seine Figur bereits gestorben ist.

Der 57-jährige Schauspieler spielte die Rolle des Merlin in ‘Kingsman: The Secret Service’ und ‘Kingsman: The Golden Circle’.

Und obwohl seine Figur bereits tot ist, würde er die Rolle gerne wieder aufnehmen. "Ich würde es lieben, weil ich es liebe, diese Filme zu machen und ich dachte, dieses Bündnis, diese Ansammlung von, Sie wissen schon, mir, Colin [Firth] und Taron [Egerton] war wirklich, es war eine großartige kleine Gang", schwärmt der Star von dem Film und seiner Besetzung. Strong gab zu, dass er traurig war, als sein Charakter im zweiten Film starb. Er fügt gegenüber ‘JoBlo.com’ zu: "Ich war ziemlich traurig, ich denke, wie viele Leute, als er am Ende des zweiten Films zu seinem, sagen wir mal, dynamischen Ende kommt."

Trotz seines schauspielerischen Erfolges hat sich Mark über die Jahre hinweg bemüht, nicht aufzufallen. Der Filmstar liebt seinen Job, aber er sehnt sich nicht nach Ruhm, da er es schätzt, sein Leben abseits des Rampenlichts leben zu können.

BANG Showbiz