Mario und Ann-Kathrin Götze: So fing die Liebesgeschichte damals an

Mario Götze und Ann-Kathrin Götze
Große Liebe: Mario und Ann-Kathrin Götze sind seit 2012 ein Paar © Getty Images/Bongarts, Florian Ebener

Ann-Kathrin Götze traf ihren Mario bei einem Dinner

Dinner-Date mit Happy-End! Model Ann-Kathrin (30) und Profi-Kicker Mario Götze (28) schweben im siebten Himmel. Die beiden gehen schon seit acht Jahren gemeinsam durchs Leben und vor zwei Monaten wurden sie zum ersten Mal Eltern. Jetzt sprach Ann-Kathrin ganz offen über die Anfänge ihrer großen Liebesgeschichte und verriet, wie sie Mario kennengelernt hat. 

Bei einer Fragerunde auf Instagram plauderte Ann-Kathrin Götze aus dem Nähkästchen
Bei einer Fragerunde auf Instagram plauderte Ann-Kathrin Götze aus dem Nähkästchen © Instagram

„Ich hatte gerade mal den Namen Schweinsteiger gehört."

Ann-Kathrin Götze ist bekannt dafür, dass sie ihren Fans bei Instagram immer wieder Einblicke in ihr Privatleben gibt. Im Rahmen einer Fragerunde plauderte sie jetzt offen über das erste Treffen mit ihrem heutigen Ehemann Mario Götze. Als ein Fan wissen wollte, wann sie dem Fußballer begegnet ist, schrieb die 30-Jährige: „Damals 2012, als wir mit gemeinsamen Freunden zu Abend gegessen haben." Dazu teilte die Influencerin ein süßes Throwback-Foto, auf dem sie ihrem Liebsten einen Kuss auf die Wange gibt. 

Mit dem Thema Fußball hatte Ann-Kathrin bis zu diesem Zeitpunkt eher wenig zu tun, wie sie einem früheren Interview mit „Bunte“ erzählte. Daher habe sie beim Kennenlernen nicht gewusst, wer vor ihr sitzt: „Ich hatte gerade mal den Namen Schweinsteiger gehört. Wir lernten uns bei einem Essen mit Freunden kennen und mein Bruder fragte mich dann, ob ich wüsste, wer Mario Götze ist. Ich denke, dass mein Bruder aufgeregter war als ich.“ Doch Ann-Kathrins Unkenntnis sollte kein Hindernis sein, die beiden wurden ein Paar – und der Rest ist Geschichte...

Im Video: Ann-Kathrin Götze: Not-Kaiserschnitt bei Baby Rome

Ann-Kathrin Götze: Not-Kaiserschnitt bei Baby Rome
00:46 Min

Ann-Kathrin Götze: Not-Kaiserschnitt bei Baby Rome