Mariah Carey: Endlich ein Stern auf dem Walk of Fame

Mariah Carey: Endlich ein Stern auf dem Walk of Fame
Moroccan und Monroe haben wenige Lust auf Mariah Careys Stern-Enthüllung © @Parisa

Es gehört zu den Zielen der meistens Stars: Einen Stern auf dem berühmten Hollywood 'Walk of Fame'. Jetzt erhielt auch Sängerin Mariah Carey diese Ehrung. Zur Enthüllung des Sterns erschien die 45-Jährige zusammen mit ihren Zwillingen Moroccan und Monroe. Doch so stolz Mama auch auf die Auszeichnung war, genauso gelangweilt waren ihre beiden Kinder.

Anzeige:

Verewigt in Hollywood

Die Sängerin ('We Belong Together') verkaufte in ihrer jahrzehntelangen Karriere über 200 Millionen Alben und hatte in den USA 18 Nummer-1-Hits. Ein Stern auf dem berühmten Boulevard in Los Angeles war also längst überfällig.  "Sie haben jetzt den Hollywood Boulevard abgeriegelt, weil ihr heute alle gekommen seid", freute sie sich auf Twitter und bedankte sich bei ihren Fans, die in Scharen angereist waren, um mitzuerleben, wie die Pop-Diva die Auszeichnung entgegennahm.

Die Show stahlen ihr allerdings ihre vierjährigen Zwillinge Moroccan und Monroe, die auf ihrer berühmten Mutter herumkletterten, als diese den 2556. Stern enthüllte. Besonders der kleine Moroccan zeigte seinen Unmut sehr deutlich. Wenn seine Mutter nicht gerade als Kissen missbrauchte, dann gähnte er oder wurde auch etwas lauter. Seine Schwester Monroe versuchte derweil während Mariahs Ansprache das Rednerpult zu erklimmen. Als erfahrene Mutter von Zwillingen schien Mariah Carey nicht sonderlich überrascht von der Situation zu sein und ließ ihre zwei Kinder extrem gelassen gewähren. 

Während ihr Freund James Packer durch Abwesenheit glänzte, war Regisseur Lee Daniels (55) anwesend. Er führte beim Drama 'Precious' Regie, in dem Mariah zuletzt als Schauspielerin zu sehen war.

Er verriet dann auch ein Geheimnis: "Seht sie euch in 'Empire' an! Sie wird bei 'Empire' mitspielen!" Daniels ist Produzent der amerikanischen Erfolgsserie, allerdings wurden Verträge mit Mariah noch gar nicht unterzeichnet. "Jetzt bekomme ich Schwierigkeiten mit meinem Agenten", lachte Lee Daniels.

Mariah Careys Schauspielkarriere wurde von Kritikern meist mit Hohn und Spott begleitet, lediglich ihre Rolle in 'Precious' erhielt gute Rezensionen.