Margot Robbie und Tom Ackerley: Heimliche Hochzeit in Australien

margot robbie
margot robbie

Schauspielerin heiratet Tom Ackerley

Filmstar Margot Robbie (26, "Legend of Tarzan") wird künftig in der Weihnachtszeit noch einen Grund mehr zum Feiern haben: Ihren Hochzeitstag. Wie der australische "Daily Telegraph" berichtet, hat die Schauspielerin am Wochenende ihrem Freund, dem Regie-Assistenten Tom Ackerley, das Ja-Wort gegeben - und zwar in einer geheimen Zeremonie im fernen Down Under.

Nur in Anwesenheit von Familie und engen Freunden habe das Paar am Samstag die Ringe getauscht und die selbst verfassten Ehegelübde vorgetragen, heißt es. Stattgefunden hat die Hochzeit nach Informationen der Zeitung in Byron Bay an der australischen Ostküste. Angeblich hatten Paparazzi erfolglos versucht, den Festort aufzuspüren. Ein von Margot Robbie gepostetes Instagram-Foto, das einen Ring an ihrem hochgereckten Finger zeigt, während sie ihren Liebsten küsst, scheint die Hochzeit zu bestätigen.

Robbie und Ackerley hatten sich 2013 beim Dreh zum Film 'Suite Francaise' kennengelernt - und blieben zunächst nur gute Freunde, wie Robbie vor einiger Zeit der 'Vogue' anvertraute. "Ich war immer in ihn verliebt, aber ich dachte: 'Ach, er wird deine Liebe niemals erwidern. Jetzt mach es nicht kaputt, Margot. Sei nicht so dumm, ihm zu sagen, dass du ihn liebst.'" Dann kam doch alles anders - "und es fühlt sich so schlüssig an, wie nichts jemals zuvor", schwärmte Robbie in dem Interview.

spot on news