Mareile Höppner: Trotz Trennung sehr glücklich

Mareile Höppner: Trotz Trennung sehr glücklich
Mareile Höppner kann problemlos mit ihrem Ex leben © Tobias Hase/picture-alliance/Cover Images, WENN

Moderatorin Mareile Höppner und ihr Ehemann Arne Schönfeld hatten sich vor zwei Jahren getrennt. Ihrem Glück tat das keinen Abbruch.

Mareile Höppner (42) und ihr Mann Arne Schönfeld hatten sich vor längerer Zeit voneinander getrennt. Mareiles Fans waren zunächst geschockt, doch die Moderatorin hatte ihnen versichert, dass es für alle das Beste sei und sich niemand schlecht fühle. Das hat sich bis heute nicht geändert.

Mareile Höppner ist noch eng mit ihrem Ex

Mareile hatte im Oktober des vergangenen Jahres auf Instagram geschrieben: "Es ist schon fast zwei Jahre her. Aber wir brauchten die Zeit, um zu begreifen. Niemals ist man stolz oder froh, wenn so etwas passiert. Es macht traurig. Auch deshalb wollten wir es für uns behalten. Lange Zeit. Es kam nicht laut, es passierte leise." Und was hat sich seitdem geändert? Erstaunlich wenig, denn wie Mareile nun gegenüber 'Gala' kundtut, leben die beiden noch immer unter einem Dach: "Wir sind trotz Trennung sehr glücklich zusammen und auch noch total eng miteinander. Wir sind ja schließlich auch Eltern, haben einen neunjährigen Sohn."

Es passt alles

Die Zeit mit dem gemeinsamen Sohn teilen sie sich gerecht auf; ihr Schatz soll schließlich nicht unter der Trennung (wenn sie auch nicht räumlich ist) leiden oder zurückstehen: "Also, ich sag mal so: Bei uns ist es ein bisschen das Hin-und-her-Modell. Aber für uns passt alles." Dass sie noch jemandem im Haus hat, dürfte Mareile beruhigen, nachdem 2018 bei ihr und Arne eingebrochen worden war. Es war niemand zu schaden gekommen.

© Cover Media