Manuela Reimann: Frau von „Goodbye Deutschland“-Kultstar Konny verlor krass Gewicht!

Manuela Reimann hat innerhalb kürzester Zeit extrem viel abgenommen.
Manuela Reimann hat innerhalb kürzester Zeit extrem viel abgenommen.

Kult-Auswanderer Konny und Manuela Reimann leben seit 2004 in den USA

Konny (64) und Manuela (51) Reimann sind die "Goodbye Deutschland"-Auswanderer schlechthin („Goodbye Deutschland“ auf TVNOW). Schon 2004 wanderten sie mit ihren Kindern in die USA aus. Doch mit dem Leben in den USA und dem einen oder anderen fettigen Essen kamen auch ein paar Kilos auf der Waage mehr dazu. Damit sollte 2020 endlich Schluss sein. Gemeinsam haben es Konny und Manuela geschafft, stolze 30 Kilogramm abzunehmen. In ihrer Reality-Show „Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben“ (im Stream auf TVNOW) konnten die Zuschauer bereits dabei sein, wie sich Manuela ihre ehrgeizigen Ziele gesteckt hat um wieder rank und schlank zu werden. Und das hat die 51-Jährige jetzt auch geschafft, wie sie stolz auf Instagram verkündet.

Manuela Reimann hat eine Stoffwechselkur gemacht

Manuela Reimann ist überglücklich und fühlt sich in ihrem Körper so wohl, wie schon lange nicht mehr. In ihrer Instagram-Story verrät die 51-Jährige jetzt, dass sie sich von US-Größe 8 zu Größe 0 entwickelt hat – ihr Gewicht habe sie halbiert. In deutscher Konfektionsgröße trägt Manuela jetzt also keine Größe 40 mehr, sondern eine ganz zarte 32. Ihren stolzen Abnehm-Erfolg hält der TV-Star mit einem Hotpants-Foto fest. So legt sie zwei Hosen auf einem Tisch nebeneinander. Die eine aus dem Jahr 2019, die andere aus 2020. Der Größenunterschied ist klar zu erkennen. Über dieses Ergebnis ist Manuela sichtlich stolz und verrät ihren Fans auch direkt mal, wie sie das geschafft hat: „Dank einer Stoffwechselkur mit Entgiftung und Entsäuerung habe ich meine alte Figur und meine Energie wieder.“ Dann hoffen wir mal, dass bei Manuela der geheime Jojo-Effekt ausbleibt.

Manuela Reimann teilt ihren tollen Abnehm-Erfolg auf Instagram mit ihren Followern.
Manuela Reimann teilt ihren tollen Abnehm-Erfolg auf Instagram mit ihren Followern.

Die Reimanns setzten auf viel Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten

Die Reimanns versorgen sich inzwischen fast komplett selbst, denn im heimischen Garten wachsen jede Menge Früchte. Ihr Grundstück auf der Hawaii-Insel O’ahu nennen die Auswanderer liebevoll „Konny Island 3“. Dort sorgen ein Hahn und sieben Hühner für frische Eier. Was den Reimanns fehlt, tauschen sie mit ihren Nachbarn.

„Goodbye Deutschland“ und "Die Reimanns" auf TVNOW streamen

Für alle Fans der Auswanderer-Reality-Doku haben wir genau das Richtige: Auf TVNOW stehen die Folgen von „Goodbye Deutschland“ nämlich zum Abruf bereit. Dort gibt es auch die Reality-Show „Die Reimanns – Eine außergewöhnliche Familie“, die das Leben von Konny und Manuela auf O’ahu zeigt.