VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

„Mami-Hirn“? Anne Hathaway leidet an Schwangerschaftsdemenz

Anne Hathaway: Schwangerschaftsdemenz
Anne Hathaway © BANG Showbiz

Anne Hathaway wird in der Schwangerschaft vergesslich.

Die 36-Jährige hat mit ihrem Ehemann Adam Shulman bereits den drei Jahre alten Sohn Jonathan und erwartet nun ihr zweites Kind. Doch die Schwangerschaft ist dieses Mal nicht nur voller wundervoller Momente, wie sie erst kürzlich verriet. Sie habe im Moment ein Mami-Hirn, was auch Schwangerschaftsdemenz oder Mutterhirn-Blockade genannt wird, könne sich kaum konzentrieren und würde viele Dinge vergessen.

Bei der Television Critics Association-Presse-Tour verriet die Schauspielerin nun auf die Frage, wie sie mit ihrer zweiten Schwangerschaft umgehe: "Was glaubst du denn? Ich erinnere mich nicht daran, was ich vor einer Minute gesagt habe." Auf die Nachfrage, ob sie Schwangerschaftsdemenz habe, antwortete die 'Plötzlich Prinzessin'-Darstellerin. "Das habe ich wirklich. Nicht in allen Bereichen meines Lebens. Ich kann mich auf bestimmte Dinge konzentrieren, die okay sind, aber es gibt bestimmte Dinge, die mein Gehirn einfach... Es weigert sich zum Beispiel, mir zu erlauben, mir Richtungen vorzustellen. Wenn du mir jetzt etwas beschreibst, Formen oder mir etwas buchstabierst, bekomme ich das nicht hin."

BANG Showbiz