Magische Überraschung: Daniel Radcliffe liest aus "Harry Potter" vor

Magische Überraschung: Daniel Radcliffe liest aus "Harry Potter" vor
Schauspieler Daniel Radcliffe mimte in allen acht "Harry Potter"-Filmen den berühmten Zauberschüler. © lev radin/Shutterstock.com, SpotOn

Neuer Geniestreich von J.K. Rowling

Zehn Jahre lang und in insgesamt acht Kinofilmen stand Daniel Radcliffe (30) als Zauberschüler Harry Potter vor der Kamera. Nun feiert er ein Comeback, das wohl alle "Harry Potter"-Fans erfreuen dürfte: Der Schauspieler kehrt in das magische Universum, erschaffen von J.K. Rowling (54), zurück. Die Bestsellerautorin lässt das erste Buch, "Harry Potter und der Stein der Weisen", in Zeiten der Corona-Krise von hochkarätigen Stars vorlesen - und Radcliffe macht den Anfang.

Am Dienstag wurde im Rahmen des von Rowling ins Leben gerufenen Projekts "Harry Potter at Home" ein rund 25-minütiges Video des Schauspielers online gestellt. Nach einer kurzen Selbstvorstellung seiner Person beginnt der "Harry Potter"-Star darin das erste Kapitel, "The Boy Who Lived" ("Ein Junge überlebt"), der magischen Geschichte vorzulesen. Und weitere Clips werden folgen.

J.K. Rowling trumpft mit Star-Lesern auf

Der erste Band der Zaubersaga besteht aus insgesamt 17 Kapiteln. Jedes einzelne wird laut Autorin immer wöchentlich von einer anderen namhaften Person vorgetragen. So sollen sich unter den prominenten Lesern etwa Eddie Redmayne (38) und Claudia Kim (35) aus dem Kinofilm "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" befinden, ebenso wie der britische "Harry Potter"-Hörbuchsprecher Stephen Fry (62). Noma Dumezweni (50), die im Broadwaystück "Harry Potter und das verwunschene Kind" die Rolle der Hermine Granger übernahm, sowie David Beckham (45) und Dakota Fanning (26) sollen ebenfalls jeweils ein Kapitel zum Besten geben.

Die Lesungen aus "Harry Potter und der Stein der Weisen" erscheinen im einwöchigen Rhythmus auf der Webseite "Wizarding World" sowie bei Spotify.

spot on news