Madonna tritt beim Eurovision Song Contest auf

"Queen of Pop" Madonna tritt beim ESC auf
00:37 Min "Queen of Pop" Madonna tritt beim ESC auf

Die "Queen of Pop" wird in Tel Aviv auf der ESC-Bühne stehen

Nach langem Hin und Her scheint es in Sachen Madonna und ihrem Auftritt beim Eurovision Song Contest 2019 endlich eine Einigung zu geben. Bis vor Kurzem war noch unklar, ob die "Queen of Pop" wirklich beim ESC in Tel Aviv auftritt oder nicht. Der Veranstalter solle anfangs gar nicht über ihren Auftritt informiert gewesen sein und auch mit Madonnas Vertrag gab es Probleme. 

"Like a Prayer" machte Madonna Probleme

Nun scheint sich die Sache aber doch noch zum Guten zu wenden. Obwohl der Veranstalter anfänglich Probleme mit Madonnas Song "Like a Prayer" hatte, tritt die Sängerin am Samstag, den 18. Mai, doch beim ESC auf. Sie habe den Vertrag unterschrieben, sagt der Veranstalter. Weitere Infos rund um Madonnas mysteriösen Auftritt in Tel Aviv zeigen wir im Video.