Luke Perrys Tochter Sophie teilt Erinnerungen an ihren Vater

Schauspieler Luke Perry (†52) mit seiner kleinen Tochter Sophie.
Schauspieler Luke Perry (†52) mit seiner kleinen Tochter Sophie. © Sophie Perry/Instagram

Sophie Perrys emotionale Zeitreise mit Papa Luke

Sie ist groß, die Lücke, die "Beverly Hills 90210"-Star Luke Perry (†52) hinterlässt. Vor allem seine Kinder Sophie (19) und Jack (21)  haben mit dem Schmerz, den der völlig überraschende Tod ihres Vaters im März mit sich bringt, schwer zu kämpfen. Wie sehr Luke Perry fehlt, zeigen die jüngsten Fotos, die Tochter Sophie auf ihrem Instagram-Account mit der Öffentlichkeit teilt. Eine rührende private Zeitreise mit der ganz kleinen Sophie und ihrem sichtlich stolzen Papa - begleitet von den Worten "I love you"...

Stolzer Vater Luke Perry mit der kleinen Sophie

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I love you

Ein Beitrag geteilt von Sophie Perry (@lemonperry) am

Sophie Perrys Märchen für die Ewigkeit

Und Sophie Perry teilt noch eine andere Kindheitserinnerung mit der Welt: Auf dem Rücksitz von Lukes Mini-Van spielte jahrelang leise ein einziger Film auf dem kleinen zusammenklappbaren Bildschirm: „Die Braut des Prinzen“. Das Fantasy-Märchen von 1987 ist bis heute einer von Sophies Lieblingsfilmen und ganz sicher für immer mit dem Gedanken an ihren Papa verbunden.

Luke Perry wurde nur 52 Jahre alt

Schauspieler Luke Perry starb im März im Alter von nur 52 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls im Kreise seiner Familie. Zuletzt war er in der US-Serie "Riverdale" und in Quentin Tarantinos "Once Upon A Time In Hollywood" zu sehen. Seinen Durchbruch feierte der Schauspieler aber bereits Anfang der Neunziger: Von 1990 bis 2000 spielte er in ganzen zehn Staffeln den High-School-Schüler Dylan McKay in der beliebten Serie "Beverly Hills, 90210". Kürzlich wurde bekannt, dass es ein Comeback der Hitserie geben soll