VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Luke Mockridges „Greatnightshow“ kommt nicht so gut an

11.09.2019, Nordrhein-Westfalen, Köln: Der Komiker Luke Mockridge sitzt nach der ersten Folge von «LUKE! Die Greatnightshow» im Studio. Foto: Henning Kaiser/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
LUKE! Die Greatnightshow © dpa, Henning Kaiser, hka pat

Nach TV-Skandal

Luke Mockridge (30) sorgte für den TV-Skandal des Sommers. Mit schlechten und zum Teil beleidigenden Witzen wurde der Comedian beim "ZDF-Fernsehegarten" von der Bühne gejagt. Moderatorin Andrea Kiewel (54) fand den Auftritt nämlich alles andere als lustig. Doch auch dem 30-Jährigen könnte jetzt das Lachen vergangen sein.

Luke verliert mehr als 300.000 Zuschauer

Lukes Auftritt beim Fernsehgarten diente, wie sich später herausstellte, als PR für seine neue Sendung "LUKE! Die Greatnightshow". "PR-technisch ist es perfekt für uns gelaufen. Mehr Aufmerksamkeit für meine Person und für unsere Sendung kann man gar nicht bekommen", verriet er im Sat1-Interview.

Und tatsächlich konnte sich seine erste Ausgabe am 13. September auch über gute Quoten freuen: 1,39 Millionen Fernsehzuschauer wollten sich seine neue Show auf Sat1 angucken. Eine Woche später sieht es allerdings anders aus: Nur noch 1,08 Millionen Zuschauer wollten Luke sehen - ein Verlust von mehr als 300.000 Zuschauern.

Zwar liegt der Marktanteil bei der jungen Zielgruppe mit 10 Prozent immer noch über dem Sat1-Senderschnitt, doch weiter sinken sollte die Quote nicht.

Im Video: Best of Luke Mockridge

Best of Luke Mockridge
01:22 Min Best of Luke Mockridge