VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Lukas Rieger: Enttäuscht vom 'Let's Dance'-Aus

Lukas Rieger: Enttäuscht vom 'Let's Dance'-Aus
Joachim Llambi, Let's Dance-Juror © BANG Showbiz

Lukas Rieger wurde von seinem 'Let's Dance'-Aus kalt erwischt.

Der 19-Jährige musste am Freitag (5. April) die beleibte RTL-Tanz-Show verlassen und ist somit der dritte Kandidat, der sich den Rest der Sendung leider nur auf dem Sofa ansehen wird. Nach Schauspieler Jan Hartmann und Comedian Özcan Cosar sind auch der junge Sänger und seine Profi-Tanzpartnerin Katja Kalugina nicht mehr dabei. In der insgesamt vierten Show der diesjährigen Staffel tanzte das Paar einen Quickstepp, für den die Jury 16 Punkte vergab. Am Ende fehlten aber die Anrufe der Fans.

Im Gespräch mit 'Promiflash' offenbarte der Sänger nun seine Enttäuschung über das überraschende und frühzeitige Show-Aus: "Man ist jetzt einfach geschockt und traurig und man möchte einfach alles zurückspulen, um was besser zu machen, aber wir haben viel gegeben. Ich bin selber traurig über mich." Auch Tanzpartnerin Katja kann das frühe Aus noch nicht wirklich fassen: "Man wächst schon zusammen, auch wenn es jetzt vielleicht nicht lange war. Mir tut das unglaublich leid, weil ich so viel Potential in ihm gesehen habe." Trotzdem werden die Anhänger des Stars ihn erst in der Finalshow wiedersehen, in der alle 14 Kandidaten noch einmal ihren Lieblingstanz aus der Staffel aufführen dürfen. Im Rennen um den Titel 'Dancing Star 2019' sind nun noch Barbara Becker, Evelyn Burdecki, Pascal Hens, Nazan Eckes, Ella Endlich, Ulrike Frank, Kerstin Ott, Thomas Rath, Sabrina Mockenhaupt, Benjamin Piwko und Oliver Pocher.

BANG Showbiz