VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Lucas Cordalis: Papa Costa geht es besser

Lucas Cordalis: Papa Costa geht es besser
Lucas Cordalis und Costa Cordalis © BANG Showbiz

Costa Cordalis geht es nach seinem Schwächeanfall wieder besser.

Der 74-jährige 'Anita'-Sänger erregte seit Anfang des Monats Besorgnis betreffend seiner Gesundheit, nachdem er in eine Klinik auf der Baleareninsel Mallorca eingeliefert wurde. Nun geht es mit der Gesundheit des Deutschen griechischer Abstammung allerdings wieder stetig bergauf, wie sein Sohn Lucas in der Sendung 'Guten Morgen Deutschland' bestätigte. "Alles ist okay, alle Diagnosen sind durch. Man sieht Licht am Ende des Tunnels", berichtete der 51-jährige Ehemann von Daniela Katzenberger.

Zwischenzeitlich soll es um den Gesundheitszustand seines Vaters allerdings gar nicht gut gestanden haben, offenbarte Lucas ebenfalls: "Es gab halt immer wieder Momente, wo ich dachte: 'Um Gottes willen, jetzt sollte es aber nicht mehr schlechter werden. Am Anfang wurde es nicht besser, sondern eher jeden Tag ein bisschen schlechter." Cordalis' 32-jährige Ehefrau fügte hinzu: "Der eine Tag, wo deine Mutter auch so geweint hat - da wussten wir wirklich nicht, ob es noch einmal besser wird."

Zur Genesung der Sänger-Legende haben scheinbar auch die Besuche seiner dreijährigen geliebten Enkeltochter Sophia beigetragen. 'Schlag den Star'-Gewinner Lucas Cordalis berichtete in der RTL-Sendung weiter: "Immer, wenn Sophia ihn besucht hat, ist irgendwas passiert. Also wenn wir nur zu zweit kamen, dann hat er sich auch gefreut. Aber wenn wir die Kleine dabei hatten, das war dann schon etwas anderes." Die Kleine soll eine ganz besondere Beziehung zu ihrem berühmten Opa haben.

BANG Showbiz