VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Lucas Cordalis äußert sich zum Gesundheitszustand seines Vaters Costa Cordalis

So geht es Papa Costa Cordalis wirklich
00:48 Min So geht es Papa Costa Cordalis wirklich

Wie schlimm steht es wirklich um Costa Cordalis?

Großes Bangen um Schlagerstar Costa Cordalis (74, "Anita"). Der Sänger liegt nach einem Schwächeanfall in einer Privatklinik auf Mallorca, wird dort rund um die Uhr von Ärzten behandelt. Er soll gesundheitlich schwer angeschlagen sein (RTL.de berichtete). Im Interview mit RTL verrät sein Sohn Lucas (51) nun, wie schlimm es wirklich um ihn steht.

"Er hat viel Wasser im Körper"

"Mein Vater liegt immer noch im Krankenhaus", erzählt Lucas Cordalis. "Er ist ingesamt sehr schwach und hat viel Wasser im Körper. Vor allen Dingen in den Armen und Beinen." Als Costa Cordalis am 23. Februar beim Benefizkonzert für Jens Büchner in Essen auftrat, fielen Augenzeugen bereits seine aufgeschwemmten Hände auf. Eine sichtbare Folge der Wasserablagerungen. Als er am Tag danach nach Mallorca zurück flog, konnte Cordalis angeblich kaum noch laufen. "Er musste im Rollstuhl zum Flugsteig geschoben werden", zitiert das Magazin CLOSER einen Augenzeugen.

Er brach schon einmal auf der Bühne zusammen

Es ist nicht das erste Mal, dass Costa Cordalis gesundheitliche Probleme hat. 2013 brach er bei einem Auftritt in Chemnitz vor 800 Zuschauern auf der Bühne zusammen. "Ich hatte Angst, dass ich nicht durchhalte", sagte der Sänger damals nach dem Konzert.