Der üble Streit um die Tochter geht weiter

„Love Island“-Zoff: Mike Heiter findet Vorwürfe „lächerlich“ - Hat Elena ihn betrogen?

Elena Miras und Mike Heiter streiten sich aktuell heftig via Instagram.
Elena Miras und Mike Heiter streiten sich aktuell heftig via Instagram. © RTL

Mike Heiter findet Elena Miras' Anschuldigungen „lächerlich“

Der Rosenkrieg zwischen den „Love Island“-Stars Elena Miras (28) und Mike Heiter (28) nimmt noch kein Ende. Via Instagram streitet sich das Ex-Paar ausgerechnet um das wertvollste, was sie in ihrem Leben haben: ihre Tochter Aylen (2). Elena hat Mike üble Vorwürfe gemacht und ihm in ihrer Insta-Story offene Fragen gestellt, mit denen sie deutlich machen will, dass er nur „Erzeuger“ und kein „Vater“ ist. Und jetzt reagiert der 28-Jährige auf jede einzelne Anschuldigung.

„Love Island“-Zoff: Hat Elena Miras alles schlecht geredet?

„Wo warst du als Aylen krank war?“, „Was hast du getan, um unsere Beziehung zu retten?“, „Wann hast du Aylen jemals etwas gekauft?“ sind nur drei der vielen Fragen, die Elena an ihren Ex-Partner gerichtet hat. Mike will sich das offenbar nicht gefallen lassen und die Vorwürfe aus dem Weg räumen.

In einigen Angelegenheiten wird nämlich auch seine Familie mit in den Streit gezogen. Elena behauptet, dass diese keinen Bezug zu Aylen habe. Mike verneint das nicht, sieht die Schuld daran aber ganz klar bei seiner Ex-Freundin: „Weil du alles dafür getan hast, um es zu unterbinden. Zum Beispiel als meine Familie den Draht gesucht hat, hast du jeden behandelt als wäre er unerwünscht.“ Auch Geschenke seiner Familie habe Elena schlecht geredet. 

Ein weiterer Vorwurf von Elena: Mike habe nie alleine auf seine Tochter aufpassen wollen und die 28-Jährige nicht unterstützt. „Du warst einfach nie da“, behauptet die Ex-Dschungel-Kandidatin. Für den Influencer ist das einfach nur „lächerlich“. Seine Antwort: „Ich war immer da.“ Und dass er sich den Umgang mit Aylen alleine teilweise nicht zugetraut habe, sei Elenas Schuld: „Du hast alles, was ich berührt habe, schlecht geredet und angezweifelt, dass ich es mir schon selbst nicht mehr zugetraut habe, überhaupt etwas alleine zu machen.“ 

Hat Elena Miras Mike Heiter betrogen?

In ihrer Insta-Story gegen ihren Ex-Freund behauptet Elena auch, dass Mike ihr noch 12.000 Euro schulde. Der Streitpunkt Geld nimmt auch weiterhin kein Ende. „Du trägst Gucci und fährst Porsche, aber du kauft nichts deiner Tochter“, feindet die 28-Jährige den Fitness-Freak an. Aber auch hier bleibt Mike bei seinem Standpunkt: Elena habe alles schlechtgeredet – auch seine Geschenke an Tochter Aylen. Auf ein Paar Jordans-Sneaker für die 2-Jährige habe Elena mit „Ihhh“ reagiert.

Es gibt wohl unzählige Punkte, die die Beziehung haben zerbrechen lassen. Laut Elena habe aber einzig und alleine sie um die Liebe des Paares gekämpft. Doch Mike behauptet jetzt: „Nachdem du mich in der Beziehung schon belogen (betrogen) hast, habe ich damit abgeschlossen.“ Zuvor habe er ständig seinen Stolz und sein Ego zurückgehalten, sich klein gemacht und Gespräche gesucht. Aber damit sei nun Schluss: „Ich habe alles hiermit gesagt, was ich den Leuten schuldig war. Das Thema ist für mich beendet.“

Im Video: Elena ist für Mike „ein schlechter Mensch“

Mike Heiter teilt gegen Ex Elena Miras aus
01:29 Min

Mike Heiter teilt gegen Ex Elena Miras aus