„Love Island“-Star Elena Miras: So denkt sie über Mike Heiters neues Liebesglück

Sowas wirft mich nicht aus der Bahn
00:54 Min

Sowas wirft mich nicht aus der Bahn

Kämpferische Ansage von Elena Miras

Nach der öffentlichen Schlammschlacht mit Ex-Freund Mike Heiter (28) und seiner Verkündung seiner neuen Beziehung mit Ex-„Are you the One“-Kandidatin Laura hat sich Elena Miras (28) aus den sozialen Medien zurückgezogen. Doch diese Instagram-Pause ist nun vorbei! Der Reality-TV-Star meldet sich bei seinen Fans zurück – mit einer kämpferischen Ansage. Dabei spricht sie –ohne Namen zu nennen – über das neue Liebes-Glück vom Vater ihres Kindes und stellt dabei eine Sache unmissverständlich fest. Welche das ist, das erfahren Sie in unserem Video.

Elena Miras mit Tochter Aylen
Elena Miras lebt mit Töchterchen Aylen nun in der Schweiz. Deswegen kann Papa Mike Heiter seine Kleine nicht so oft sehen. © Instagram

„Mir geht es gut, Aylen geht es gut“

Mike Heiter ist verliebt in Laura Montera. Die beiden kennen sich aus der Schule.
Mike Heiter ist verliebt in Laura Montera. Die beiden kennen sich noch aus Schulzeiten. © RTL

„Ich bin wieder zurück auf Instagram. Vielen, vielen Dank für alle Nachrichten, für alle, die sich Sorgen gemacht haben“, bedankt sich die 28-Jährige und gibt Entwarnung. Ihr und Töchterchen Aylen gehe es gut. Trotzdem hatte sie die Insta-Pause bitter nötig. „Ich habe diese Tage gebraucht, um mit einigen Sachen klarzukommen“ – ob sie damit wohl die News rund um Mike meint?

Ganz und gar nicht! „Nicht das, was alle gedacht haben, dass es ein gewisses Thema betrifft. Es ging um eine ganz andere Sache.“ Trotzdem geht die Influencerin auf die medialen Spekulationen, dass sie unter der Trennung von Mike und seinem schnellen, neuen Liebesglück leide, mit ihrem Statement ein. Was sie dazu zu sagen hat, verrät Elena im Video.