‚Love Island’: Alles aus zwischen Jennifer und Dennis

‚Love Island’: Alles aus zwischen Jennifer und Dennis
Sylvie Meis © BANG Showbiz

Das ‚Love Island‘-Couple Jennifer und Dennis hat sich getrennt.

Im Finale der Dating-Show, die von Sylvie Meis moderiert wurde, ergatterte das Paar den dritten Platz und kündigte an, sich auch nach der Sendung weiter treffen zu wollen. Aus dem geplanten Romantikurlaub in Barcelona wurde dann aber doch nichts. Nun deckt Dennis auf, dass er mit seiner TV-Flamme endgültig abgeschlossen hat. Denn die hübsche Brünette zeigte in der Sendung nicht nur an Dennis, sondern auch an Kandidat Robin Interesse, was für den Fitnesstrainer ein absolutes No-Go war. „Als sie meinte, da ist ein anderer Typ, der sie interessiert, war das Vertrauen für mich komplett weg", deckt der 22-Jährige in seiner Instagram-Story auf. „Es war nicht leicht, weil ich niemandem wehtun möchte, aber ich musste ihr leider sagen, dass ich das nicht kann. Ich habe das Ganze beendet.”

Jennifer dagegen scheint die ganze Sache ein wenig anders zu sehen. „Wenn ein Mann mich wirklich so geliebt hätte, wie er es in der Show gezeigt hat, dann kommt man doch raus und versucht, daran zu arbeiten. Im Endeffekt kamen wir raus und er wollte mich nicht mal sehen", klagt sie. Trotzdem wünsche sie ihrem Ex „von Herzen nur das Beste“ für die Zukunft, versichert die 23-Jährige.

BANG Showbiz