VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

„Looking Up“-Initiative: Prinz Harry arbeitet mit dem "National Geographic"-Magazin zusammen

Prinz Harry am Boden
00:33 Min Prinz Harry am Boden

Ein Royal am Boden

Nach Besuchen in Botswana und Angola hat sich Prinz Harry (35) für seinen Stopp in Malawi mit einer Kamera bewaffnet und sich für einen Perspektivwechsel entschieden. Mit dem royalen Tiefgang will er uns dazu ermuntern, sich die Natur und ihre Schönheit mal aus einem anderen Blickwinkel anzuschauen und wahrzunehmen. Wie sich der Prinz dabei auf den Boden legt, gibt's im Video zu sehen.

Harrys Kooperation mit dem "National Geographic"-Magazin

Auf der "Royal Sussex"-Instagramseite erklärt Harry seine Aktion: "'Looking Up'" ist eine neue Social-Media-Initiative, um das Bewusstsein für die wichtige Rolle der Bäume im Ökosystem der Erde zu schärfen und eine Gelegenheit für uns alle, uns einen Moment Zeit zu nehmen, um die Schönheit unserer Umgebung zu schätzen und deine eigene Ansicht zu teilen, indem du nach oben schaust!“

Das Foto zeigt Harry unter einem Boabab-Baum im Liwonde-Nationalpark in Malawi, es entstand im Rahmen der "Looking Up"-Kampagne in Zusammenarbeit mit dem "National Geographic"-Magazin.

Harrys Familie verlässt Afrika bald wieder

Harry krabbelt am Boden wie ein Baby - da hätte Wonneproppen Sohn Archie bestimmt gerne mitgemacht. Der ist mit Mama Meghan (38) aktuell in Johannesburg. Bei Harrys letztem Auftritt wurde Meghan daher via Skype zugeschaltet. Noch bis zum 2. Oktober bleibt die kleine Familie zu Besuch in Afrika.