Batterie ist leer

Lola Weippert mit ihren Kräften am Ende: „Ich brauche Zeit“

Lola Weippert startet beruflich voll durch.
Lola Weippert startet beruflich voll durch. © imago/Future Image, SpotOn

Lola Weippert (26) hat es geschafft. Ihr Traum, als TV-Moderatorin durchzustarten, ist in Erfüllung gegangen. Nebenbei wuppt sie aber auch noch weitere Projekte. Unter anderem ist sie seit ein paar Wochen stolze Besitzerin eines Bauernhofes. Beruflich läuft es also richtig rund für sie – das bedeutet aber auch: ein pickepackevoller Terminkalender, der ihr langsam zu schaffen macht.

Lola Weippert meldet sich mit ehrlichen Zeilen zu Wort

Jede Powerfrau – so auch Lola Weippert – kommt irgendwann an ihre Grenzen. „Da bin ich wieder, aber leider ist mein Akku noch nicht aufgeladen“, meldet sie sich nach einer kurzen Netz-Auszeit in ihrer Instagram-Story zurück. Am liebsten hätte sie sich noch eine längere Pause gegönnt: „Im Moment steht einfach so viel an, dass es einfach keinen einzigen Off-Tag gibt.“ Damit bezieht sich die 26-Jährige auf die Produktion ihrer TV-Projekte. Nachdem sie vor Kurzem wochenlang in Portugal für neue Staffeln von „Temptation Island“ und „Temptation Island VIP“ vor der Kamera stand, moderiert sie aktuell die brandneue Show „Skate Fever – Stars auf Rollschuhen“.

„Der überdrehte, gut gelaunte Duracell-Hase hat einfach zu viel durchgepowert und die gefühlt endlose Batterie ist gerade etwas kaputt. Ich brauche Zeit, um wieder in meine Energie zu kommen“, hält Lola in ihrem Statement weiter fest. Noch knapp zwei Wochen, dann sei ihr Moderations-Marathon nach über drei Monaten erst einmal geschafft.

Abschließend betont sie aber, dass sie ihren Job über alles liebt und es vielleicht Meckern auf hohem Niveau ist. „Aber Erfolg macht einsam und ich muss endlich anfangen, eine ernsthafte Work-Life-Balance zu erschaffen. Ich stehe auf und arbeite, bis ich ins Bett gehe. Ich reise von A nach B und bin überall kurz, aber nirgendwo wirklich lange, um runterzukommen und durchzuatmen“, schildert sie ihre Lage.

Im Video: Lola turtelt mit ihrem neuen Freund

Lola Weippert turtelt mit ihrem neuen Freund
00:47 Min

Lola Weippert turtelt mit ihrem neuen Freund

Moderatorin plant Umzug und zwar nach...

Beruflich wird es in etwa zwei Wochen wieder etwas ruhiger für Lola – doch dann steht auch schon ein nächstes Abenteuer an. Die Wahlberlinerin plant einen Umzug nach New York, in die Stadt, wo ihr aktueller Partner lebt. Mitte September soll es loslegen, aber erst mal nur für einen Monat.

„Wir wissen nie, wie lange wir auf dieser Welt sein dürfen und Zeit ist unser kostbarstes Gut, da unsere Zeit auf dieser Welt limitiert und nicht käuflich ist“, beginnt ein Instagram-Post von Lola, mit dem sie ihre Pläne enthüllt: „Deshalb möchte ich so viel wie möglich erleben und werde dieses Jahr noch nach New York ziehen! Erstmal einen Monat, um zu sehen, wie gut es mir gefällt.“ Zeit mit ihrem Freund, dem Profisurfer Eric Plancon, zu verbringen, tut ihr nach den stressigen Monaten sicherlich gut! (dga)

weitere Stories laden