VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Lokalmatadorin: Catherine Zeta-Jones bekommt eine ganz besondere Auszeichnung

Lokalmatadorin: Catherine Zeta-Jones bekommt eine ganz besondere Auszeichnung
Catherine Zeta-Jones wird Ehrenbürgerin von Swansea © Ivan Nikolov/WENN.com, WENN

Catherine Zeta-Jones ist stolz auf ihre walisischen Wurzeln. Und Wales ist stolz auf die Schauspielerin. Ihre Heimatstadt Swansea ließ ihr jetzt eine ganz besondere Ehre zuteil werden.

Catherine Zeta-Jones wurde in Swansea in Wales geboren, wuchs dort auch auf. Die Oscar-Gewinnerin ist stolz auf das kleine Fürstentum, das Teil des Vereinigten Königreiches ist. Dieser Stolz wird jetzt von ihrer Heimatstadt ausgezeichnet: Am Mittwoch 24. Juli wurde die Frau von Superstar Michael Douglas (74, 'Wall Street') zur Ehrenbürgerin von Swansea ernannt. Eigentlich gleich eine doppelte Ehre, denn sie ist erst die zweite Frau, die diese Auszeichnung erhält.

Catherine Zeta-Jones ist eine stolze Waliserin

Und so schleppte Catherine Zeta-Jones auch gleich ihren Mann und ihren Sohn Dylan mit zur feierlichen Zeremonie. "Ich fühle mich sehr geehrt und bin volle Demut, dass ich diesen Moment mit meiner Familie hier in Wales teilen darf." Die Schauspielerin dankte anschließend den Menschen, die sie auf ihrem Weg begleitet haben, für ihre Hingabe: "Mein Schulleiter, mein Tanzlehrer und vor allem mein Mann Michael und mein Sohn Dylan." Auch Prinz Charles ist Ehrenbürger von Swansea. Catherine Zeta-Jones befindet sich also in guter Gesellschaft.

© Cover Media