Locker-flockig: Philipp Lahm übernimmt Müsli-Hersteller

Locker-flockig: Philipp Lahm übernimmt Müsli-Hersteller
Nach seiner Sport-Karriere setzt Philipp Lahm nun auf sein zweitets Standbein als Investor © imago/Spöttel Picture, SpotOn

Investition in Schneekoppe

Der ehemalige Nationalmannschaftskapitän und FC-Bayern-Star Philipp Lahm (34, "Der feine Unterschied: Wie man heute Spitzenfußballer wird") arbeitet fleißig an seinem unternehmerischen Standbein nach der Fußball-Karriere. Er übernimmt über seine Unternehmensholding die Mehrheit am Bioproduzenten Schneekoppe. Das gab der traditionsreiche Müsli-Hersteller über den geschäftsführenden Gesellschafter Markus Klein in einer Mitteilung bekannt.

Die Firma hat schwere Zeiten hinter sich: In den vergangenen Jahren war Schneekoppe in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. 2014 beantragte das Unternehmen Insolvenz in Eigenverwaltung. Im ersten Halbjahr 2017 setzte die Schneekoppe GmbH rund 3,7 Millionen Euro um. Unter dem Strich stand ein Verlust von rund 211.000 Euro. Das Minus geht nach Angaben des Unternehmens vor allem auf Kosten für Sortimentsbereinigungen und Investitionen in neue Geschäftsfelder zurück.

Zu den bekanntesten Produkten des Naturkost-Herstellers gehören Müsli-Mischungen, Leinsamen, Leinöl und Apfelessig. Außerdem werden unter anderem noch Produkte wie Vollkornbrote, Gemüsesäfte, Reissnacks oder auch gluten- und laktosefreie Lebensmittel vertrieben.

spot on news