Liv Tyler: Regiedebüt für Gap

Liv Tyler, Candice Swanepoel und Co. zeigen ihre süßen Kids
Liv Tyler, Candice Swanepoel und Co. zeigen ihre süßen Kids 00:00:47
00:00 | 00:00:47

Und Action!

Liv Tyler (39) erfindet sich dank Gap neu.

Anzeige:

Die Welt kennt und liebt die schöne Amerikanerin vor der Kamera - in Filmen wie 'Armageddon' oder in der 'Herr der Ringe'-Saga konnte die Tochter von Aerosmith-Rocker Steven Tyler (69) ihr Talent schon oft unter Beweis stellen. Jetzt wagt sie sich allerdings auf zu neuen Ufern:

Für das neue Kampagnenvideo der amerikanischen Modekette Gap war sie als Regisseurin im Einsatz - eine Premiere für Liv!

Das Projekt trägt den Titel 'Mama Said' und rückt das Mamasein und -werden in den Mittelpunkt. Unterstützt wird dabei auch die Charity 'Every Mother Counts', die sich bemüht, Schwangerschaft für Frauen weltweit sicherer zu machen - also auch in armen Teilen der Erde.

"Ich denke so oft daran, was meine Großmutter und meine Mutter mir gesagt haben. Sich daran zu erinnern, was uns unsere Mütter gesagt haben, ist sehr wichtig", betonte Liv, die selbst zwei Söhne und eine Tochter großzieht, in einem Statement. "Ich versuche oft, an Dinge zu denken, die ich meinen Kindern sagen kann, und zwar auf die gleiche Art wie ich sie von meiner Mama gehört habe."

Für den Hollywoodstar zählt allerdings nicht nur die Botschaft der neuen Werbekampagne, sondern auch deren Initiator. "Ich habe Gap schon immer geliebt. Wenn du in Amerika groß wirst, ist Gap ein riesiger Teil deines Lebens. Ich finde es etwas ganz Besonderes, dieses Projekt, das sich um Mütter, Kinder und 'Every Mother Counts' dreht, umzusetzen."

Liv Tyler inszenierte aber nicht nur den Kampagnenfilm, sondern ist auch gemeinsam mit ihren Kindern Sailor (2) und Lula Rose (10 Monate) auf den Werbebildern zu sehen. Auch die beiden Topmodels Coco Rocha (28) und Candice Swanepoel (28) ließen sich für Gap ablichten: Coco mit der zweijährigen Ioni und Candice mit ihrem sieben Monate alten Sohn Anaca.

Cover Media