Lisa Marie Presley zeigt ihre drei hübschen Töchter

Riley, Harper und Finley auf dem roten Teppich

Das ist mal ein seltener Auftritt! Anlässlich der 'Women in Hollywood'-Gala hat Lisa Marie Presley ihre drei Töchter Riley (28), Harper und Finley (9) mit auf den roten Teppich genommen. Wie ähnlich die Mädels ihrer berühmten Mutter sehen, zeigen wir in unserem Video.

Zwillinge leben bei Priscilla Presley

Lange Zeit war es ruhig um Lisa Marie Presley, die Tochter von Elvis Presley. Nach der schlagzeilenträchtigen Trennung von Ehemann Michael Lockwood im Juni 2016 musste sich die 49-Jährige in eine Entzugsklinik, um ihre Tabletten- und Alkoholsucht behandeln zu lassen. Jetzt scheint es ihr endlich wieder besser zu gehen. Auch dank der Unterstützung ihrer drei Töchter.

Doch dieser gemeinsame Auftritt ist keine Selbstverständlichkeit. Denn der Streit um das Sorgerecht ist immer noch in vollem Gange. Die Zwillinge Harper und Finley leben seit der Trennung in der Obhut ihrer Großmutter Priscilla Presley. "Es ist noch immer ein sehr familienorientiertes Umfeld für sie. Sie sind toll, es geht ihnen gut. Sie haben ein großartiges Leben. Sie haben Kontakt zu beiden Elternteilen und wir werden sehen, wie es weitergeht", erklärte die Ex-Frau von Elvis Presley bereits in einem Interview mit 'Entertainment Tonight'. Lisa Maries älteste Tochter Riley Keough (28) steht als erfolgreiche Schauspielerin auf eigenen Füßen.

Ermittlungen gegen Michael Lockwood eingestellt

Lisa Marie Presley und Gitarrist Michael Lockwood gaben sich 2006 im japanischen Kyoto das Jawort und galten viele Jahre als Traumpaar. 2008 kamen die Zwillinge Harper und Finley zur Welt. Im Juni 2016 reichte Lisa Marie die Scheidung ihrer vierten Ehe ein. Als Grund wurden "unüberbrückbare Differenzen" angegeben. Im Februar 2017 wurde jedoch bekannt, dass auf seinem Laptop angeblich anstößige Kinderfotos gefunden wurden. Die Polizei stellte die Ermittlungen aber nur wenige Wochen später wieder ein.