Lionel Richie: Ich weiß, dass Stevie Wonder sehen kann

Lionel Richie: Ich weiß, dass Stevie Wonder sehen kann
Hat Lionel Richie Stevie Wonders größtes Geheimnis ausgeplauert? © WENN.com, WENN

Es ist allgemein bekannt, dass Soul-Star Steve Wonder blind ist. Doch sein Kollege Lionel Richie ist überzeugt, dass das nicht stimmt.

Stevie Wonder (69) ist seit mehr als 50 Jahren ein Star. Während seine Songs wie 'I Just Called To Say I Love You' regelmäßig die Charts stürmen, denken die meisten vor allem eines, wenn sie an den Sänger denken: Er ist blind, und das auch schon fast sein Leben lang.

Lionel Richie ist überzeugt

Doch nun wird diese eigentlich in Stein gemeißelte Tatsache von einem Kollegen des Soul-Stars in Frage gestellt: Lionel Richie (70) ist davon überzeugt, dass Stevie Wonder sehen kann. Der Sänger ('Dancing On The Ceiling') enthüllte diese Schocknachricht, als er am Mittwoch (11. Dezember) zu Gast in der 'Kelly Clarkson Show' war. "Ich habe mein ganzes Leben in der festen Überzeugung verbracht, dass er sehen kann", erzählte der seiner Gastgeberin Kelly Clarkson (37). Diese Überzeugung beruht auf einem Zwischenfall, der sich vor vielen Jahren in Stevie Wonders Haus zutrug.

…und dann stieg Stevie Wonder auf den Fahrersitz

"Ich bin einmal bei ihm zuhause gewesen und er sagte zu mir: 'Willst du einen neuen Song hören?'", erinnert sich Lionel Richie an den denkwürdigen Moment, in dem er Stevie Wonder auf die Schliche kam. Dann der Schock, denn Stevie sagte zu ihm: "Ich hab ihn im Auto, komm schon!" Was sich dann abspielte, ließ Lionels Herz kurz stillstehen: "Er sagte zu mir: 'Los, setz dich auf den Beifahrersitz, ich fahre.' Er startet das Auto, schiebt die Kassette rein. Und dann (guckt er sich um) und setzt zurück. Ich habe nur geschrien 'Stevie! Was machst du da?!' und er lachte: 'Ich hab dich reingelegt, hm?'"

Ist es ein Wunder, dass Lionel Richie das Erlebte so schnell nicht vergessen wird? Der Zweifel an Stevie Wonders Sehkraft nagt bis heute an ihm…

© Cover Media