Nach Alkoholfahrt

Lindsay Lohans Mutter Dina muss in den Knast

Dina und Lindsay Lohan bei einer Veranstaltung im Mai 2007.
Dina und Lindsay Lohan bei einer Veranstaltung im Mai 2007. © imago/ZUMA Press, imago stock&people

Dina Lohan wurde zu 18 Tagen Gefängnis verurteilt

Dina Lohan (59) wird einige Zeit hinter Gittern verbringen müssen. Die Mutter von Schauspielerin und Skandalnudel Lindsay Lohan (35) hat zugegeben, dass sie unter Alkoholeinfluss Auto gefahren ist und dabei ein parkendes Auto gerammt hat. Dafür muss die 59-Jährige jetzt 18 Tage absitzen und bekommt fünf Jahre Bewährung. Für Tochter Lindsay dürfte das eine schockierende Nachricht sein: immerhin wurde ihr Vater Michael (61) in der Vergangenheit auch schon zu einigen Haftstrafen verurteilt.

Lindsays Mutter muss an "Alkoholprogramm" teilnehmen

Ein Sprecher des „Nassau County Police Office“ erklärt auf Nachfrage des amerikanischen Promiportals TMZ, dass sich Dina dafür schuldig bekannt habe, betrunken Auto gefahren zu sein und den Schauplatz des Unfalls verlassen zu haben, ohne den Zusammenstoß zu melden. Neben der Gefängnis- und Bewährungsstrafe muss die 59-Jährige an einer Opferbefragung und einem Alkoholprogramm teilnehmen.

Dina flieht in ihr Haus nach Long Island

Die Alkoholfahrt habe im Januar auf dem Parkplatz des New Yorker „Outback Steakhouse“ begonnen. Anschließend sei Dina mit ihrem Auto zu ihrem Haus nach Long Island gefahren. Polizeibeamte, die die 59-Jährige dort vorfanden, haben einen „starken Alkoholgeruch in ihrem Atem wahrgenommen“ und festgestellt, dass Dina „glasige, blutunterlaufene Augen“ hatte. Dinas Anwalt wollte zum Schuldspruch seiner Mandantin bisher keine Stellung beziehen. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass die Mutter des Hollywood-Stars für eine Alkoholfahrt in die Schlagzeilen kommt. 2013 gab es bereits einen ähnlichen Vorfall auf Long Island, in den die gebürtige New Yorkerin verwickelt war. Traurig, dass in diesem Fall der Apfel nicht weit vom Stamm fällt. (lkr)

weitere Stories laden