"Mir fehlen die Worte"

Linda Evangelista trauert um beste Freundin

Linda Evangelista hat ihre beste Freundin verloren
Linda Evangelista trauert auf Instagram. © imago/Future Image, SpotOn

Schwere Zeiten für Ex-Model Linda Evangelista (56): Auf Instagram teilte sie mehrere Fotos von ihrer verstorbenen besten Freundin. Ein schwerer Schlag für das sowieso schon psychisch angeschlagene Model.

„Heute haben wir meine beste Freundin Sue beerdigt. Mein Ein und Alles", heißt es in dem Post. "Im Moment fehlen mir die Worte, weil der Schmerz so stark ist. Ich werden diesen Post bald updaten."

Unter dem Beitrag drücken zahlreiche Promis ihr Beileid aus und spenden Trost. Marc Jacobs (59) schreibt etwa, dass es ihm leid tue um ihren Verlust. Carla Bruni (54) sendet Liebe und Naomi Campbell (51) schreibt: „Es tut mir so leid Elos, ich denke an dich und schicke Liebe und mein Beileid zu dir und Sues Familie."

„Du warst an ihrer Seite während alledem"

Woran Evangelistas Freundin gestorben ist, ist nicht bekannt. Ihre Kollegin, Supermodel Christy Turlington (53), geht in ihrer Beileidsbekundung etwas mehr ins Detail: „Es tut mir so leid, Linda. Ich weiß, du warst an ihrer Seite während alledem und ich bin sicher, dass sie dir sehr dankbar war. Ich sende dir Liebe."

Psychisch ist Evangelista schon seit längerer Zeit schwer belastet. Erst im September 2021 hatte das Topmodel auf Instagram und später im "People"-Magazin von einer schweren Zeit nach einem kosmetischen Eingriff berichtet. Evangelista enthüllte, dass sie aufgrund einer seltenen Nebenwirkung „für immer deformiert" sei. Die „Entstellung" habe sie „depressiv" und schließlich zu einer „Einsiedlerin" gemacht.

(spot on news / mwa)

weitere Stories laden