Lili Reinhart im Kampf gegen ihre Depressionen: Therapie ist immer ein Weg!

Lili Reinhart im Kampf gegen ihre Depressionen: Therapie ist immer ein Weg!
Lili Reinhart will nicht kampflos aufgeben © Apega/WENN.com, WENN

Lili Reinhart (22) ist nicht nur jung, wunderschön und ein TV-Starlet, sondern auch eine echte Kämpferin: Sie hat sich soeben einmal mehr in Therapie begeben, um gegen ihre Depressionen anzugehen. Auf Social Media macht sie klar: Eine Therapie kann Leben retten.

Lili über Depressionen: Nicht leiden, sondern kämpfen!

Für Unerfahrene ist es machmal schwer nachvollziehbar: Wieso bekommt jemand, der oberflächlich betrachtet doch alles hat, wovon man nur träumen kann, in so jungen Jahren Depressionen? Doch für Lili Reinhart ist dieser Kampf seit Jahren Realität: Die schöne 'Riverdale'-Darstellerin leidet schon lange an Depressionen und Angstzuständen und hat keine Scheu, darüber zu sprechen.

Lilis Appell: Lasst euch helfen!

"Eine freundliche Erinnerung an alle, die es hören müssen: Niemand muss sich für eine Therapie schämen", schreib Lili in ihren Instagram-Stories. "Jeder kann davon profitieren, zu einem Therapeuten zu gehen. Wir sind alle nur Menschen. Wir alle haben Probleme. Geht nicht im Schweigen unter und habt keine Angst, um Hilfe zu bitten."

Der 'Riverdale'-Star geht mit gutem Beispiel voran

Natürlich hat Lili Reinhart nicht aus einer Laune heraus an ihre 15,9 Millionen Abonnenten gewandt, sondern aus aktuellem Anlass. "Ich bin 22 Jahre alt", schreibt sie weiter. "Heute habe ich wieder mit der Therapie angefangen und beginne meine Reise zur Selbstliebe."

Auf dieser Reise kann man ihr nur viel Glück und vor allem viel Erfolg wünschen!

© Cover Media