Lili Reinhart hat mit Komplexen zu kämpfen

Lili Reinhart hat mit Komplexen zu kämpfen
Lili Reinhart © BANG Showbiz

Lili Reinhart gesteht, dass sie derzeit sehr unter ihrem Körperbild leidet.

Die ‚Riverdale‘-Darstellerin ging stets offen damit um, dass sie es schwierig findet, Frieden mit ihrem Körper zu schließen. Wie sie in ihrer Instagram-Story verrät, waren besonders die letzten Monate herausfordernd in dieser Hinsicht. Lilis Gedanken würden „zwanghaft“ um ihr Aussehen und ihr Gewicht kreisen. „Deshalb wollte ich mir einen Moment nehmen, um verletzlich zu sein und das in der Hoffnung zu teilen, dass alle von euch, die ebenfalls damit zu kämpfen haben, sich nicht so alleine fühlen“, schreibt die 25-Jährige.

Sie selbst habe derzeit mit vielen Unsicherheiten zu kämpfen. „Es ist herausfordernd, deinen Körper mit Liebe statt Kritik zu betrachten. Das ist eine Übung, die ich noch immer lerne. Ich hätte nicht gedacht, dass es je meine eigene Körperakzeptanz und Positivität beeinträchtigen könnte, in dieser Industrie zu sein, die so besessen von den Körpern und dem Gewicht von Frauen ist… aber das hat es“, offenbart die Schauspielerin.

Die hübsche Blondine wünscht sich, ihren Körper endlich annehmen zu können. „Mein Körper hat mich 25 Jahre durch das Leben getragen. All meine Narben, Tränen, mein Trauma… Ich wünschte, ich könnte ihn mehr lieben, auch wenn er nicht mehr so aussieht wie damals, als ich 20 war“, enthüllt Lili. „Aber ich versuche es. Ich weiß, dass mein Körper zu jeder Kleidergröße die gleiche Menge an Liebe und Bewunderung verdient.“

BANG Showbiz