VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Liebesurlaub unter Sternen: Prinz Harry zeigt Meghan 'sein Afrika'

Kommt Meghan Markle als Prinzessin nach Hause zurück?

Nein, er wird doch wohl nicht! Harry wird doch wohl nicht seinen Bruder William kopieren und seiner Liebsten ebenfalls in Afrika einen Heiratsantrag machen. Obwohl ich finde, dass Meghan Markle genau die Richtige für die Nummer Fünf der britischen Thronfolge ist, hat sie das nicht verdient. Harry, ein 'Royal Copycat', ein Trittbrettfahrer, der die 36-Jährige damit beeindrucken will? Bitte nicht!

Harry zeigt Meghan seine Charity-Projekte

Ich glaube nicht, dass der 32-Jährige so naiv ist, dass seine Meghan dieses Manöver nicht durchschauen würde. Der Prinz und die schöne Schauspielerin sind in Afrika, weil das Harrys Lieblingskontinent ist, hier ist er nur Mensch und kein Prinz. Harry liebt die Menschen und die Natur hier, er kann seiner 'Meg' einige seiner Charity-Projekte zeigen, und kann mit ihr unter dem beeindruckenden Sternenhimmel in der Savanne endlich mal ganz alleine sein.

Tiefe Emotionen kurz vor Dianas 20. Todestag

Prinzessin Diana und ihr Sohn Harry im Jahr 1995
Prinzessin Diana und ihr Sohn Harry im Jahr 1995 © picture alliance

Dann wird er ihr garantiert auch von einer anderen Frau erzählen! Einer, deren Lachen er noch heute im Ohr hat und von der er inständig hofft, dass sie stolz auf ihren 'Spike' ist. Denn so hat Prinzessin Diana ihren Jüngsten liebevoll genannt. Er vermisst seine Mutter und er ist bereit für eine Frau, die diese tiefen Emotionen - jetzt kurz vor dem 20. Todestag der 'Prinzessin der Herzen' - mit ihm teilt. Teilen kann und teilen will!  

Bei Meghan kann Harry sich anlehnen

Meghan kann und will zuhören, sie hat eine starke Schulter auch für Harrys emotionale Momente. Sie ist die richtige Frau für ihn und für die Familie, von der der Royal immer spricht. Angeblich hat Harry Steine aus einem alten Collier seiner Mutter zu einem Verlobungsring umarbeiten lassen. Ich hoffe aber sehr, dass der zuhause geblieben ist. Denn das schönste Schmuckstück, das er seiner Meghan bei diesem Urlaub im Busch schenken kann, ist seine Liebe.

Und obwohl ich auf die Fotos natürlich scharf bin, wünsche ich den beiden Turteltauben, dass kein Journalist herausbekommt, wo in Afrika sie die nächsten Tage stecken!

Mit royalen Grüßen​

Michael Begasse