Liebes-News bestätigt: Sophia Thomalla und Loris Karius sind ein Paar

Sophia Thomalla bei der Aufzeichnung der NDR Talk Show im Studio Lokstedt. Hamburg, 11.01.2019 *** Sophia Thomalla at the recording of the NDR Talk Show at Studio Lokstedt Hamburg 11 01 2019 Foto:xH.xHartmannx/xFuturexImage
Sophia Thomalla in der "NDR Talk Show" in Plauderlaune. © imago/Future Image, Hein Hartmann, imago stock&people

Sophia Thomalla sorgt für Klarheit

Wenn es um ihr Liebesleben geht, drückt sich Sophia Thomalla gerne kryptisch aus. Doch nun ließ sich die 29-Jährige in der "NDR Talk Show" von Barbara Schöneberger tatsächlich eine Aussage zu ihrem Beziehungsstatus mit Torhüter Loris Karius (25) entlocken. 

Wie war das mit Gavin?

"Ich habe der Boulevardpresse entnommen, dass Du mit einem Fußballtorwart - und zwar nicht mit irgendeinem, sondern mit Loris Karius - zusammen bist", erkundigte sich Schöneberger in der Sendung vom 11. Januar und wollte gleich noch wissen: "Habt ihr versucht, das geheim zu halten? Ich dachte, du wärst noch mit diesem anderen zusammen." Mit dem anderen war natürlich US-Rocker Gavin Rossdale (53) gemeint, mit dem Sophia Anfang November noch ganz vertraut auf dem Roten Teppich posierte.

Im Liebesurlaub mit neuem Freund

Und siehe da, Sophia Thomalla kam daraufhin richtig ins Plaudern. "Das Witzige war: Ich war in Miami und hab mit Sylvie Meis gesprochen, weil ich rausgefunden hatte, dass sie auch da war. Und ich sagte: Mensch, lass uns doch mal einen Kaffee trinken." Sylvie Meis habe wissen wollen, mit wem Sophia denn da sei. Thomallas Antwort: "Mit meinem neuen Freund." Daraufhin habe Sylvie geantwortet: "Oh, viel Spaß! Wenn du das noch fünf Minuten länger geheim halten willst, dann geh lieber nicht mehr raus." Vier Tage lang das Hotel nicht verlassen, danach stand Sophia aber nicht der Sinn. Und so dauerte es tatsächlich nicht lange, bis erste Fotos von ihr und Loris aus dem Liebesurlaub bei uns auftauchten. Mit der Liebe auf Distanz habe das Model aktuell keine Schwierigkeiten. Loris lebt momentan in Istanbul, wo er für den türkischen Verein Besiktas spielt. "Ich bin eine Frau, die sehr unabhängig ist und ihr Ding und ihren Job macht", so Thomalla.