Liebes-Comeback bei Cora Schumacher und Ex-Mann Ralf? DAMIT überraschte er sie an Valentinstag!

ARCHIV - Rennfahrerin und Model Cora Schumacher posiert beim Training für die RTL-Show «Let's Dance» am 11.03.2015 in Köln (Nordrhein-Westfalen). Foto: Henning Kaiser/dpa (zu dpa «Cora Schumacher streitet um Umzugskosten und fehlt vor Gericht» vom 12
Cora Schumacher und ihr Ex-Mann Ralf stehen in einem nicht ganz durchschaubaren Verhältnis zueinander. © dpa, Henning Kaiser

Ralf Schumacher hat zum Valentinstag offenbar Blumen springen lassen

Das schreit ziemlich laut nach einer süßen Annäherung. Seitdem sich „Formel 1“-Star Ralf Schumacher (45) und Langzeitehefrau Cora Schumacher (44) im Jahr 2015 endgültig getrennt haben, liefern sie sich einen erbitterten Rosenkrieg in der Öffentlichkeit – mit Ausnahmen. Denn zwischen den üblen Streit-Sessions scheinen die beiden immer wieder Momente zu haben, wo sie wie ein Herz und eine Seele wirken. So auch am diesjährigen Valentinstag. Obwohl nämlich Fans davon ausgegangen sind, dass Cora den Tag der Liebe in diesem Jahr alleine und ohne süße Präsente verbringen muss, teilte das Model einen fetten Strauß Blumen in ihrer Instagram-Story. Und der scheint ausgerechnet von Ex Ralf zu stammen.

Nachdem die Power-Blondine nämlich stolz ihre süßen Geschenke im Netz mit ihren Fans geteilt hatte, repostete Ralf das Arrangement in seiner Instagram-Story und unterlegte es mit einem schwungvollen Oldie mit dem Titel „Mir schenke der Ahl e paar Blömcher“ von Lotti Krekel. In dem Song geht es darum, dass einer alten Nachbarin Blumen geschenkt werden – ob er damit auf Cora anspielt? Die wiederum teilte seinen Beitrag auch in ihrer Story und versah ihn mit einem Kuss-Emoji. Na, wenn dieses Hin und Her nicht total eindeutig ist...