Hollywood Blog by Jessica Mazur

Liebes-Aus mit Christian Carino: Fans spekulieren über die aufgelöste Verlobung von Lady Gaga

LOS ANGELES, CA, USA - FEBRUARY 10: Singer Katy Perry wearing a Balmain dress, Malone Souliers shoes, and Djula jewelry arrives at the 61st Annual GRAMMY Awards held at Staples Center on February 10, 2019 in Los Angeles, California, United States. (P
Lady Gaga bei den 61. GRAMMY Awards in Los Angeles. © Xavier Collin/Image Press Agency/Splash News / SplashNews.com

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Lady Gaga (32) hat sich von ihrem Verlobten Christian Carino getrennt. Viele Fans glauben, dass das mit ihrem Filmpartner Bradley Cooper (44) zu tun hat.

Lady Gaga: Sie macht ihre Trennung offiziell

Lady Gaga und Christian Carino
Lady Gaga und Christian Carino bei den Actors Guild Awards im Januar 2019 in Los Angeles. © Getty Images, Valerie Macon

Es stimmt also tatsächlich. Schon seit einiger Zeit wurde hier in Hollywood darüber gemunkelt, dass die Beziehung von Lady Gaga und Christian Carino am Ende sein soll. Nun bestätigte ein Sprecher der Sängerin, dass das Paar seine Verlobung gelöst hat. Erst im Oktober hatte Gaga ihre Verlobung überhaupt bekannt gemacht. Warum war jetzt so schnell wieder Schluss?

Es gäbe keine dramatische Story dazu, so eine Quelle gegenüber dem US-Portal "People". "Es hat einfach nicht funktioniert. Manchmal enden Beziehungen, so ist das eben", so der Insider, der hinzufügte, dass "Gaga" und der Schauspielagent schon seit einer Weile getrennte Wege gingen.

Ohne Christian und ihren Verlobungsring bei den Grammys

Die Gerüchteküche brodelte seit den Grammys so richtig hoch. Zu dem megawichtigen Musikpreis war Lady Gaga nämlich ohne Christian und vor allem ohne ihren auffälligen Verlobungsring erschienen. Stattdessen lief sie mit Musik-Produzent Mark Ronson, 43, und dem kreativen Team hinter ihrer Hit-Single "Shallow" über den roten Teppich. Auch bei der Afterparty war von Christian keine Spur.

Die Liebe wirkte zuletzt nicht mehr echt

Noch im Januar war das ganz anders. Als Lady Gaga bei den Golden Globes den Preis für das beste Filmlied gewann, drückte Christian ihr einen Kuss auf die Lippen, bevor sie zur Bühne schritt. Und später posierte sie mit ihrem Preis und ihrem Verlobten für die Fotografen.

So richtig echt wirkte die Zuneigung zwischen dem Paar zuletzt aber nicht mehr. Für mich sah es mehr nach Pflichterfüllung aus, wenn die Sängerin ihrem Verlobten Küsschen gab. Ihre Umarmungen mit Bradley Cooper hingegen machten auf mich einen wesentlich intimeren Eindruck. 

Die Fans hoffen auf ein neues Hollywood-Traumpaar

Lady Gaga küsst Bradley Cooper auf die Wange
Ganz schön vertraut: Lady Gaga und Bradley Cooper bei der UK-Premiere von "A Star Is Born" im September 2018 in London, England. © 2018 Getty Images, Tim P. Whitby

Und mit Bradley kommen wir auch schon zum Kern der Sache. Seit die zwei in dem Musikfilm "A Star Is Born" ein Liebespaar spielten, halten sich hartnäckig Gerüchte, dass sie mehr als nur Freundschaft verbindet. Und dann ihr "Shallow"-Duett in Las Vegas, bei dem die Luft zu knistern schien! Die Tatsache, dass Lady Gaga nun wieder zu haben ist, verstärkt viele Fans in ihrer Überzeugung, dass sie und Bradley auch abseits der Leinwand zusammen gehören.

"Sie muss sich Bradley schnappen"

"Gaga hat sich von ihrem Verlobten getrennt, weil sie und Bradley Gefühle füreinander haben", schreibt ein User auf Twitter. Jetzt müsse sich nur noch Bradley von seiner Partnerin Irina Shayk, (33) mit der er Tochter Lea de Seine (1) hat, trennen, dann sei der Weg frei für ein neues Hollywood-Traumpaar. "Die Chemie zwischen Lady Gaga und Bradley stimmt einfach", lautet das Urteil eines Fans. "In Interviews wirkt Bradley immer total verliebt in sie." Gaga müsse sich Bradley jetzt einfach schnappen, so das abschließende Urteil.

Ob es soweit kommt? Who knows? Ich kann euch sagen, dass bei der Oscar-Verleihung am Sonntag garantiert ALLE Augen auf Gaga und Bradley gerichtet sein werden. Die beiden werden "Shallow" live auf der Bühne singen und jede noch so kleinste Interaktion zwischen ihnen wird genau analysiert werden.

Jessica Mazur