‘Liebe braucht keine Ferien’ bekommt Sequel

‘Liebe braucht keine Ferien’ bekommt Sequel
Kate Winslet in 'Liebe braucht keine Ferien' © BANG Showbiz

Eine Fortsetzung von ‘Liebe braucht keine Ferien’ ist in Entwicklung.

Der neue Festtagsfilm soll die Beziehungen zwischen dem Hauptdarsteller-Quartett Cameron Diaz, Jude Law, Kate Winslet und Jack Black neu beleuchten und soll 2023 in Produktion gehen. Im Originalfilm von 2006 tauschte Winslets Figur Iris Simpkins ihr Haus in Großbritannien mit dem von Diaz' Amanda Woods in Los Angeles, da die beiden in der Weihnachtszeit dem Herzschmerz entkommen wollten.

Ein Insider sagte nun der Zeitung ‘The Sun’ über das Sequel: "Der Plan ist, nächstes Jahr mit den Dreharbeiten zu beginnen. Die Hauptdarsteller sind alle unter Vertrag." Ein Film-Insider fügte hinzu: "Der Film ist einer der erfolgreichsten seiner Art und wird immer noch jedes Jahr von Millionen von Fans auf der ganzen Welt gesehen - es macht also durchaus Sinn, diese Charaktere wieder aufleben zu lassen und herauszufinden, was aus ihrem Leben geworden ist, nachdem sie sich zusammengetan haben. Es wird witzig, ergreifend und herzerwärmend sein - genau das, was sich jeder zu Weihnachten wünscht."

‘Liebe braucht keine Ferien’ war ein großer Erfolg an den Kinokassen und hat sich zu einem festen Bestandteil des Weihnachtsprogramms entwickelt.

BANG Showbiz

weitere Stories laden