Liam Payne über "One Direction"-Comeback: Diese Aussage dürfte den Fans nicht gefallen

Liam Payne über mögliches One Direction-Comeback!
01:43 Min

Liam Payne über mögliches One Direction-Comeback!

Comeback von One Direction? So steht's um die Bandpläne

Als die vier Mitglieder von One Direction im März 2016 zum letzten Mal gemeinsam auf der Bühne standen, hätte wohl niemand auch nur geahnt, dass aus der geplanten einjährigen Bandpause letztendlich ganze vier Jahre oder mehr werden würden. Denn auch, wenn in den vergangenen Jahren immer wieder Gerüchte um ein fulminantes Comeback die Schlagzeilen dominiert haben, blieb den Fans die langersehnte Reunion bislang verwehrt. Nachdem zum anstehenden 10-jährigen Bandjubiläum erneut hoffnungsvolle Stimmen laut geworden sind, haben wir bei Liam Payne höchstpersönlich nachgehakt. Und wie der die Lage rund um seine Kollegen Harry Styles, Niall Horan und Louis Tomlinson jetzt oben im Video einschätzt, dürfte der 1D-Community nicht gerade gefallen.

2010 gegründet, seit 2016 in Pause

Rückblick: Ganze sechs Jahre lang hat One Direction nach der Gründung in der Castingshow "The X-Factor" äußerst erfolgreich die Bühnen der Welt erobert, bis die verbliebenen Mitglieder Liam, Harry, Niall und Louis Ende 2015 den Start ihrer wohlverdienten Bandpause angekündigt haben. Nach einem letzten Konzert im März 2016 trennten sich die Wege der Jungs. Allerdings nicht nur für ein Jahr. Aufgrund ihrer umfassenden Solo-Karrieren, privaten Entwicklungen und jeder Menge Schicksalsschlägen blieb 1D Geschichte. Bis heute ranken sich die wildesten Gerüchte darum, wann die vier Popstars endlich wieder zusammenfinden. Es bleibt weiterhin spannend.