Lewis Hamilton geht leer aus

Lewis Hamilton geht leer aus
Manchmal geht mit Lewis Hamilton das Temperament durch... © cristiano barni/Shutterstock.com, SpotOn
Anzeige:

Verlierer des Tages vom 12.05.2017

Es ist der Alptraum jedes Reisenden: Das Gepäck geht verloren. So ist es jetzt Formel-1-Star Lewis Hamilton (32) am Flughafen London Heathrow ergangen. Wie "The Sun" berichtet, wartete er am Gepäckband vergeblich auf seine Koffer, nachdem er aus Los Angeles zurückgekehrt war. Seinem Unmut machte er prompt bei Snapchat Luft. Dort postete der 32-Jährige ein Selfie mit verzogenem Gesicht, dazu schrieb er: "Wenn Virgin dein Gepäck nicht ins Flugzeug packt, sodass du keine frischen Klamotten hast."

Hamilton soll dem Bericht zufolge nach einer Stunde Warten angeblich sogar richtig sauer geworden sein. Ein Insider verriet: "Er war nicht gerade happy, als gehobener Passagier hätte sein Gepäck normalerweise als erstes rauskommen müssen." Als ihm dann auch noch eine Flughafenangestellte ein Formular für Fundsachen überreichte, soll der Rennfahrer mit seiner Geduld endgültig am Ende gewesen sein.

spot on news