Lewis Capaldi: Tauscht er Mikro gegen Mopp?

Lewis Capaldi: Tauscht er Mikro gegen Mopp?
Lewis Capaldi will Nummer Eins werden © Adriana M. Barraza/WENN/Cover Images, WENN

Musiker Lewis Capaldi will seinen Job aufgeben, wenn er nicht Nummer Eins wird. Er würde sofort einen Job als Putzfrau anfangen.

Lewis Capaldi: Taffe Charts-Konkurrenz

Aktuell ist Lewis mit dem Song auf Platz 2, doch sein Ziel ist eine noch etwas kleinere Zahl. Am Freitag werden die UK-Single-Charts veröffentlicht und dort wünscht er sich Platz 1 für den Song, den er in mehreren Remixen veröffentlichte, um die Chancen auf die Chart-Spitze zu erhören. 'Before You Go' ist die zweite Auskopplung aus seinem Album 'Divinely Uninspired to a Hellish Extent' und muss sich gegen Eminems Überraschungs-Veröffentlichung 'Godzilla' und The Weeknds 'Blinding Lights' durchsetzen. Auf Instagram bat Lewis seine Fans nun um Hilfe und Downloads: "Ich bin gerade zurück von den Grammys und schon wieder am Proben, am hart arbeiten. Aber ich schaue mir die Webseite an, weil wir so kurz vor Nummer Eins stehen in der UK diese Woche."

Job-Alternativen schon in Sicht

Sollte sein Song die gewünschte Chart-Platzierung nicht erreichen, wolle der Musiker seinen Job an den Nagel hängen. "Wenn wir das nicht schaffen, dann gebe ich verdammt nochmal auf und besorge mir einen anderen Job. Es gibt Putz-Jobs, Jobs in Geschäften, Jobs an Rezeptionen. Ich gehe gerne ans Telefon." Höchstwahrscheinlich müssen die Fans sich aber keine Sorgen machen, denn es klingt eher so, als würde sich der Sänger einen kleinen Spaß erlauben. Er fügte hinzu: "Ich bin nicht betrunken. Ich komme nur gerade von einem 11-Stunden-Flug."

© Cover Media