Lewis Capaldi: Angst vor Ablehnung

Lewis Capaldi: Angst vor Ablehnung
Lewis Capaldi © BANG Showbiz

Lewis Capaldi hat Angst, dass sein Debüt-Album scheitert.

Der 22-Jährige wird am 17. Mai sein erstes Album 'Divinely Uninspired To A Hellish Extent' herausbringen und obwohl er sich selbst sicher ist, dass die Platte großartig ist, hat er doch etwas Angst, dass sie beim Publikum floppen wird.

In der Pressemitteilung zum Album, dessen Cover der Songwriter bereits mit seinen Fans auf seinen Social Media-Plattformen geteilt hat, verkündet er: "Ich bin so aufgedreht, weil ich euch endlich mein Debüt-Album ankündigen kann. Ich habe nie gedacht, dass ich einmal an den Punkt kommen werde, an dem ich ein richtiges Album veröffentlichen werde und ich habe wirklich niemals gedacht, dass, wenn ich es tue, dem Ganzen einen so dummen Namen geben würde, aber so sieht es jetzt aus. Alle sagen mir immer, wie unglaublich es war, ihr erstes Album aufzunehmen und wie sie sich an den Prozess immer liebevoll zurückerinnern. Ich werde auf eine extrem stressige Zeit zurückblicken, die es gleichzeitig auch geschafft hat, extrem langweilig zu sein." Trotz der ganzen Aufregung hat der Sänger aber auch ein wenig Angst und kann sich von Nervosität nicht freisprechen. "Ich hoffe die Leute finden es nicht Sche***. Ich meine, versteht mich nicht falsch, es werden ein oder zwei Stinker auf dem Album sein, aber ich bin auch nur ein Mensch und wir machen Fehler, aber als Ganzes finde ich es echt verdammt gut."

BANG Showbiz