Darauf erst mal einen Champagner!

Letzter Drehtag bei „Sankt Maik“: Daniel Donskoy muss sich von seinem Team verabschieden

So war der letzte Drehtag von "Sankt Maik"
01:54 Min

So war der letzte Drehtag von "Sankt Maik"

Daniel Donskoy hängt seine Soutane an den Nagel

4 Jahre lang stand Daniel Donskoy (31) als kleinkrimineller Pfarrer Maik Schäfer vor der Kamera. Nun ist der Moment gekommen: Der letzte Drehtag ist im Kasten und das „Sankt Maik“-Team muss Abschied nehmen. Wir waren dabei, als die letzte Klappe gefallen ist – doch an Stelle von Tränen setzt Daniel lieber auf ein ordentliches Glas Champagner, wie im Video zu sehen ist.

Mit „Sankt Maik“ hat alles angefangen

Von der schnuckeligen Theaterbühne direkt zum „Sankt Maik“-Set: Für Daniel Donskoy hätte es wirklich nicht besser laufen können. Doch nach drei aufregenden Staffeln ist es für den 31-Jährigen nun an der Zeit, sich neuen Abenteuern zu widmen. Das macht den Abschied vom Team aber natürlich nicht einfacher. Wie es Daniel geht, nachdem er höchstpersönlich die letzte Klappe geschlagen hat, und was er aus der Zeit bei „Sankt Maik“ mitnimmt, zeigen wir ebenfalls im Video.

„Sankt Maik“ im TV und auf TVNOW