'Let's Dance'-Star Gil Ofarim spricht über die dunkelste Phase seines Lebens

Gil Ofarim litt in der Vergangenheit unter einer Essstörung

Gil Ofarim (34) probt hart für jeden seiner Auftritt in 'Let's Dance'. Er hat bereits acht Kilo verloren. Andere Stars freuen sich über Gewichtsverluste, doch für Gil Ofarim haben sie einen bitteren Beigeschmack. Er litt früher unter einer Esstörung. 

Mit 15 Jahren war Gil Ofarim ein Teenie-Schwarm

Getty Images
Abi und Gil Ofarim bei einem Auftritt. © Getty Images, Hannes Magerstaedt

Im Alter von gerade einmal 15 Jahren wird Gil Ofarim zum Teenie-Schwarm. Während andere Jungs die Schulbank drücken, steht er singend auf der Bühne. Zu seinem Markenzeichen werden die tiefe Stimme, die blauen Augen und die langen Haare. 

Damit tritt Gil früh in die Fußstapfen seines Vaters Abi Ofarim, der ein erfolgreicher Schlagersänger ist. Als Teenager bringt er eine CD nach der anderen heraus und geht auf Tour. Der Höhepunkt: Gil Ofarim darf die Vorband von Megastar Jon Bon Jovi (55) sein. 

In der Öffentlichkeit wirkt Gil stets gutgelaunt, verhält sich professionell. Reif und erwachsen wirkt er für sein frühes Alter. Kaum einer ahnt, dass er mit großen Problemen kämpft, dass ihm alles zuviel wird.

Der Beginn seiner Essstörung war eine Fischvergiftung

Gil Ofarim / Training für Let«s Dance / 10. Jubiläumsstaffel / Kayjays Dance Center / München / 12.03.2017Gil Ofarim Training for Let«s Dance 10   Dance Center Munich 12 03 2017
Gil Ofarim bereitet sich immer intensiv auf jeden seiner Auftritte bei 'Let's Dance' vor. © imago/Spöttel Picture, imago stock&people

​Anfang der 2000er Jahre geht es Gil nicht mehr gut, er bricht zusammen. Die Fassade vom glücklichen und erfolgreichen Teenie-Star bekommt Risse. War der Riesenerfolg zu viel für ihn? Fakt ist: Gil isst immer weniger. Angefangen hat die Essstörung mit einer Fischvergiftung.

"Aus Angst, dass das noch mal passiert, isst du weniger und versuchst es bei dir zu behalten. Das war eine Phase und die möchte ich nicht mehr haben", sagt Gil. Danach zieht er sich völlig aus der Öffentlichkeit zurück, meidet rote Teppiche und Promi-Partys.

Inzwischen hat Gil die Essstörung überwunden

Erst 2012 meldet sich Gil mit einer neuen Single zurück, die bezeichnenderweise den Titel 'Still here' trägt. Sein Leben hat er inzwischen völlig neu geordnet: Er hat geheiratet, zwei Kinder, Seine Essstörung will er inzwischen überwunden haben, obwohl er gerade acht Kilo verloren hat. 

Was Gil Ofarim über sein heutiges Essverhalten und seine Karrierepläne sagt, erfahren Sie im Video.