'Let's Dance'-Star Barbara Meier in Cannes: Stilsicher ohne Höschenblitzer

Barbara Meier hätte fast zu viel enthüllt in Cannes
Barbara Meier auf dem roten Teppich in Cannes © picture alliance

Das ist ja nochmal gut gegangen!

'Let's Dance'-Star Barbara Meier (31, 'Dein Weg zum Glücksgewicht') hat einen kurzen Abstecher nach Cannes gemacht. Zur Eröffnung der Filmfestspiele zeigte sich das deutsche Model auf dem roten Teppich in einer pfirsichfarbenen, bodenlangen Robe von Hausauch. Das Neckholder-Abendkleid mit der großen Goldschnalle in der Mitte war nicht nur extrem tief ausgeschnitten, sondern bestach auch durch einen sehr hohen Beinschlitz. Da musste Barbara Meier im letzten Moment beherzt zugreifen, um den Fotografen nicht zu tiefe Einblicke zu gewähren. Das ging ja gerade nochmal gut!

Bloß nicht zu viel Bein zeigen: Barbara Meier auf dem roten Teppich in Cannes

Aber es war ja nicht der erste internationale Auftritt auf einem roten Teppich für die 31-Jährige - und so posierte sie stilsicher ohne Höschenblitzer. Zur langen, rückenfreien Abendrobe hatte sie farblich passende, spitze Pumps kombiniert. Ihre Haare trug sie im Seitenscheitel streng nach hinten frisiert und zu einem Dutt gestylt. Dadurch kamen auch ihre Statement-Ohrringe gut zur Geltung. Mit leuchtend rotem Lippenstift setzte sie einen Farbakzent.

Sie trainiert auch in Cannes für 'Let's Dance'

Mitgenommen nach Cannes hatte Meier nicht nur ihren Partner Klemens Hallmann, mit dem sie auf dem roten Teppich posierte. Auch ihr 'Let's Dance'-Partner Sergiu Luca ist in Cannes, wie auf Instagram zu sehen ist. 

Schließlich mussten die beiden trainieren: Am Freitag stand die nächste Runde der RTL-Show an. Barbara Meier war zwar schon ausgeschieden, doch nach dem verletzungsbedingten Aus von Jimi Blue Ochsenknecht ist sie wieder mit dabei.

spot on news