Let’s Dance gegen Babypfunde: Oliver Pocher riet Amira schon früher zur Teilnahme

Let’s Dance gegen Babypfunde: Oliver Pocher riet Amira schon früher zur Teilnahme
Oliver Pocher © BANG Showbiz

Oliver Pocher hat seiner Frau Amira schon früher zu einer Teilnahme bei ‚Let’s Dance‘ geraten.

Der Comedian war 2019 selbst Teil der 12. Staffel der beliebten RTL-Tanzshow, die ab dem 18. Februar erneut jeden Freitag im TV laufen wird. Gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Christina Luft – die nur eine Staffel später in Tanzpartner Luca Hänni die große Liebe fand – schaffte er es allerdings nur auf Platz 7. Für seine körperliche Fitness haben die Shows und das Tanztraining aber Wunder gewirkt, deswegen hat er auch seiner Frau Amira schon direkt nach der Geburt ihres zweiten gemeinsamen Kindes zu einer Teilnahme bei ‚Let’s Dance‘ geraten.

In ihrem gemeinsamen Podcast ‚Die Pochers hier!‘ verrät Oliver jetzt: „Es gab die Anfrage schon die letzten Jahre. Jedes Jahr hättest du mitmachen können.“ Damals war sie von der Idee aber nicht begeistert, weil sie nicht so lange von ihren kleinen Kindern getrennt sein wollte. „Ich hatte gerade erst frisch entbunden“, schimpft sie zurück. „Du hast noch gesagt, das wäre doch ein super Abnehm-Programm. Dann hast du doch direkt deine Pfunde runter.“ Allerdings betont Oliver, dass die Aussage kein „Bodyshaming“ gewesen sein soll, sondern einfach seine eigene Erfahrung, wie fit man mit ‚Let’s Dance‘ werden kann.

Amira wird es dann in Zukunft am eigenen Leib erfahren. Mit ihr treten noch 13 weitere Kandidaten in der 15. Staffel an, die ebenfalls seit kurzem feststehen: Riccardo Basile, Bastian Bielendorfer, Caroline Bosbach, René Casselly, Hardy Krüger Jr., Sarah Mangione, Mathias Mester, Michelle, Cheyenne Ochsenknecht, Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, Mike Singer, Timur Ülker und Janin Ullmann.

BANG Showbiz