Sie gibt alles für „Let's Dance“: Lola Weippert trainiert mit Beinspreizer

Lola Weippert bereitet sich mit Beinspreizer vor
00:47 Min

Lola Weippert bereitet sich mit Beinspreizer vor

Lola Weippert: Ihr Ziel ist ein Spagat

„Ich will natürlich gewinnen, wie jeder andere auch“, steht für „Let’s Dance“-Kandidatin Lola Weippert (24) vor Beginn der Show fest. Ab dem 26. Februar kämpft sie um den Tanzpokal der 14. Staffel und darauf bereitet sie sich schon seit Wochen vor – unter anderem mit einem Beinspreizer! Ihr Ziel ist ein Spagat und das ist nicht die einzige Figur, die sie freitagsabends in der Show aufs Parkett legen will. Welche Visionen die TVNOW-Moderatorin hat und was ihr dabei zum Verhängnis werden könnte, erzählt sie oben im RTL-Interview.

Sie bezeichnet sich selbst als „Körperklaus hoch 100“

Lola ist wohl eine der quirligsten Promis unter den 14 „Let’s Dance“-Kandidaten - das behauptet sie sogar selber von sich! Sie ist zwar mega-sportlich und macht regelmäßig Krafttraining, gleichzeitig erzählt sie aber: „Ich bin der Körperklaus hoch 100.“ Was genau sie damit meint, erklärt die 25-Jährige übrigens auch im offiziellen „Let’s Dance“-Podcast. „Ich bin wie vor diesen Autohäusern diese Luftmännchen, die die ganze Zeit so herumschwanken – so tanze ich“, beschreibt sie sich selber. Die ganze Podcast-Folge mit ihr können Sie sich hier anhören.

Und ob Lola wirklich die Gestalt eines „Luftmännchens“ annimmt, sehen wir schon am 26. Februar ab 20:15 Uhr bei RTL, wenn es heißt: „Wer tanzt mit wem? Die große Kennenlernshow!“

Ab dem 26. Februar läuft wieder jeden Freitagabend "Let's Dance". Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Show auch im Livestream auf TVNOW.