Martin Klempnow verzweifelt an seinem nächsten Tanz

Martin Klempnow mag seinen neuen Tanz nicht
01:01 Min

Martin Klempnow mag seinen neuen Tanz nicht

Martin Klempnow präpariert sich für Show 7

Von wegen Osterpause für alle - während sich Deutschland die anstehenden Feiertage zum Durchschnaufen gönnt, heißt es bei den diesjährigen "Let's Dance"-Promis: Weiterschuften. Auch wenn das Flaggschiff der deutschen Tanzformate an Karfreitag ruhend im Hafen liegt, bereiten sich Martin Klempnow und Co. mental bereits auf die nächste Live-Show am 17. April vor. Und obwohl ihm in der Vergangenheit trotz des wachsenden Drucks stets noch ein flotter Spruch über die Lippen ging, zeigt sich der "Dennis aus Hürth"-Star dieses Mal ganz schön kleinlaut. Warum ihm die neue Tanz-Hürde mächtig zu schaffen macht und wie schwer er sich dieses Mal im Training tut, zeigen wir oben im Video.

Karfreitag keine Live-Show

An Karfreitag wird nicht getanzt - diese Regel ist deutschlandweit bekannt und wird bereits seit Jahrzehnten von Groß und Klein berücksichtigt. Kein Wunder, dass auch die "Let's Dance"-Liveshows für eine Woche aussetzen. Fans des Kult-Formats müssen aber trotzdem nicht leer ausgehen. RTL zeigt am 10. April stattdessen das Best of "Let's Dance - die schönsten Jury-Momente" aus 13 erfolgreichen Staffeln. Am 17. April geht's dann wie gewohnt weiter mit Live-Show Nummer 7.

"Let's Dance" auf TVNOW streamen