Jubelschreie & Punkteregen: Martin Klempnow zaubert überraschend Hammer-Slowfox aufs Parkett

Martin Klempnow ist die Überraschung gelungen

Da kann er sich nicht mehr halten. Martin Klempnow erntet endlich die Lorbeeren für seine harte Arbeit bei "Let's Dance". In Live-Show 7 legt der Comedian mit dem Slowfox zu "My Girl" mal eben seine beste Darbietung aller Zeiten aufs Parkett. Und das, obwohl er vor der Sendung ordentlich Bammel hatte. Von der Jury gibt's Punkteregen, von Tanzpartnerin Marta Arndt Jubelschreie. Was für eine Show. Die gibt's im Video zu sehen.

"Es hat nicht jeder Schritt gestimmt"

Wenn man eines mit Fug und Recht nach seinem Auftritt sagen kann, dann, dass Martin eine echte Entwicklung hingelegt hat. Das findet auch die Jury und überschüttet den "Dennis aus Hürth"-Star mit Komplimenten der etwas anderen Art: "Vor ein paar Wochen dachten wir: 'Der fliegt gleich raus'. Jetzt kommst du so. Tanzen muss nicht perfekt sein. Ich hab’s geliebt", schwärmt Jury-Lady Motsi Mabuse, während Jorge zu drastischeren Worten greift: "Du bist wie eine Kartoffel hier reingekommen, aber du hast nie aufgegeben. Du hast jeden Tanz mit deiner Persönlichkeit geprägt. Wow!" Und auch die Punkte stimmen: Während Motsi und Jorge jeweils die 8-Punkte-Kelle zücken, reißt Joachim Llambi die 6 in die Höhe. Profi-Tänzerin Marta Arndt kann ihr Glück kaum fassen: „22 ist meine Lieblingszahl. Das war wirklich unser bester Tanz. Danke, Martin."

Die beliebtesten Tanz-Videos in der Playlist

Das sind ALLE „Let's Dance“-Promis auf einen Blick
01:15 Min

Das sind ALLE „Let's Dance“-Promis auf einen Blick