Leonardo DiCaprio: Vertrauen in Margot Robbie

Leonardo DiCaprio: Vertrauen in Margot Robbie
Leonardo DiCaprio © BANG Showbiz

Leonardo DiCaprio war von Margot Robbie sofort überzeugt.

Der 44-Jährige war mit der 29-Jährigen in der Drama-Komödie 'Wolf of Wall Street' zu sehen, die 2013 von Martin Scorsese inszeniert wurde und in die Kinos kam. Dass die junge Schauspielerin die perfekte Besetzung für die Ehefrau seines Charakters, den kriminellen Börsenmakler Jordan Belfort, war, wusste DiCaprio sofort. Bereits beim Vorsprechen war er von ihrem Talent begeistert.

In der australischen Fernseh-Show 'The Sunday Project' erklärte der Schauspieler nun: "Bei 'Wolf of Wall Street' habe ich gesehen, wie Margot in den Raum kam und sie hat diese Szene mit mir gelesen und ich wusste einfach, dass ich Zeuge einer dynamischen Filmpräsenz wurde, die groß rauskommen würde." Auch der Regisseur erkannte das Talent der damals 23-Jährigen sofort und war ähnlich begeistert wie der 'Titanic'-Star. "Scorsese und ich waren einfach umgehauen davon, wie viel sie der Szene gab, wie sie zurück kämpfte und wir wussten beide sofort, dass sie eine unglaubliche Karriere haben würde." Damit sollten die beiden Filmemacher durchaus Recht behalten. Die neuste Zusammenarbeit von Robbie und DiCaprio ist der Film 'Once Upon A Time in Hollywood', der am 15. August in die deutschen Kinos kommen wird.