Leonardo DiCaprio sah zu verstorbenen „Once Upon a Time in Hollywood“-Co-Star Luke Perry auf

Leonardo DiCaprio: Luke Perry war 'faszinierend'
Leonardo DiCaprio © BANG Showbiz

Leonardo DiCaprio war von Luke Perry tief beeindruckt

Der 44-jährige Star wuchs mit der 90er Jahre Kultserie 'Beverly Hills, 90210' auf - in welcher der im Alter von 52 Jahren verstorbene Luke Perry mitwirkte. Der Oscar-Preisträger erhielt kürzlich noch die Möglichkeit, mit dem Serien-Star an dem kommenden Film 'Once Upon a Time in Hollywood' gemeinsam zu arbeiten - bevor Luke an einem Schlaganfall im vergangenen März starb. Rückblickend sei DiCaprio sehr dankbar für diese Gelegenheit. Der 'The Revenant - Der Rückkehrer '-Darsteller zeigte sich gegenüber 'Extra' demütig: "[Luke war] der netteste, süßeste Mensch, dem du jemals begegnen konntest. Ich bin mit ihm in '90210' aufgewachsen und sah zu ihm auf, zu dem coolsten Kerl der Welt. Als ich am Set war, war ich von ihm beeindruckt. Wir mussten uns hinsetzen und unterhalten, er hätte kein besserer sein können. Es ist ein tragischer Verlust."

Die beiden arbeiteten neben Brad Pitt zusammen an dem Streifen, den Regisseur Quentin Tarantino inszenierte. Es war Lukes letztes Projekt und Leonardo würdigte seinen Co-Star, nachdem die traurige Nachricht Anfang dieses Jahres enthüllt worden war. Damals postete er auf Twitter: "Luke Perry war ein gutherziger und unglaublich talentierter Künstler. Es war eine Ehre, mit ihm zusammenarbeiten zu können. Meine Gedanken und Gebete gelten ihm und seinen Lieben."

BANG Showbiz