"Irgendwas mach' ich falsch"

So witzig nimmt Angelina Pannek Leni Klum hops

Angelina Pannek kann sich eine witzige Reaktion auf Leni Klums Waschbecken-Foto nicht verkneifen.
Angelina Pannek kann sich eine witzige Reaktion auf Leni Klums Waschbecken-Foto nicht verkneifen. © Instagram, instagram.com/angelina.pannek / instagram.com/leniklum

Angelina Pannek (30) weiß, wie man noch einen draufsetzt: Aus einem fragwürdigen Foto von Leni Klum (18) zaubert sie im Handumdrehen einen witzigen Gag auf Kosten des Nachwuchs-Models – und zeigt, dass ein Schuss Realität wohl selten schadet.

Leni Klum hockt in Dessous im Waschbecken
00:35 Min

Leni Klum hockt in Dessous im Waschbecken

Leni Klum sorgt für Verwirrung – und Angelina Panneck scherzt darüber

Von wegen, die Deutschen hätten keinen Humor – wir haben immerhin Angelina Pannek, und die scheint zu wissen, wie es geht! Aber von vorn: Mit ihrem Posting vom 30. November 2022 sorgt Nachwuchs-Model Leni Klum für Verwirrung. Was sie als sexy Abendroutine präsentieren wollte, sorgt bei den meisten eher für Fragezeichen über’m Kopf als Herzchen-Augen. In Dessous hockt die 18-Jährige auf dem Rand eines Waschbeckens, macht einen Schmollmund und hält sich eine Zahnbürste vor ihr Gesicht, die aber nur dekorative Zwecke zu erfüllen scheint.

Wie viele von Klums Followern kann sich auch Ex-“Bachelor“-Kandidatin Angelina Pannek einen witzigen Kommentar nicht verkneifen – nur belässt sie es nicht beim Schriftlichen, sondern fügt ihrem Werk eine kleine Prise Realität hinzu. In ihrer Story teilt Pannek das Foto von Leni Klum. Darunter zu sehen ist ein Selfie der 30-Jährigen, das sie in Sweater, mit ungestylten Haaren und – wie es sich gehört – Zahnpasta-Schaum vor dem Mund zeigt. Immerhin: Panneks Zahnbürste ist genau so rosa wie die von Leni. Da hören die Gemeinsamkeiten aber auch schon auf. „Irgendwas mach’ ich falsch“, scherzt Angelina dazu.

Leni und Heidi Klum posieren in festlichen Dessous
00:31 Min

Leni und Heidi Klum posieren in festlichen Dessous

Angelina Pannek kann sich einen Scherz über Leni Klums "Abendroutine" nicht verkneifen.
Angelina Pannek kann sich einen Scherz über Leni Klums "Abendroutine" nicht verkneifen. © instagram.com/angelina.pannek

Leni Klum beweist: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

„Viele Waschbecken werden heute Abend zerbrechen und auf den Boden fallen“, heißt es in der Kommentarspalte unter Lenis Posting. Dort spalten sich die Meinungen zwischen Witzen auf Klums Kosten und Komplimenten zu ihrer Figur. Die 18-Jährige scheint Kritik aber auf die leichte Schulter zu nehmen und macht einfach dort weiter, wo sie vorher aufgehört hat: mit großen Reh-Augen und Werbung.

Den entspannten Umgang mit den Reaktionen ihrer Follower hat sie wahrscheinlich von ihrer Mama Heidi Klum (49) gelernt. Schließlich ist sich die schon seit Jahren nicht zu schade, ihre kleinen oder großen Eigenheiten ins Licht der Öffentlichkeit zu tragen – und mit ebenjenem Selbstbewusstsein über lautstarke Kritiker hinwegzusteigen und ihr Ding durchzuziehen. Auch in den berühmtesten Familien scheint ein Motto ganz oben auf der Tagesordnung zu stehen: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. (cre)

weitere Stories laden