Lena Meyer-Landrut: „Only Love, L“ ist ihr ehrlichstes Album

Lena Meyer-Landrut: Persönliche Krisen haben für Klarheit gesorgt
Lena Meyer-Landrut war nie persönlicher © WENN.com, WENN

Sängerin Lena Meyer-Landrut hat mit ‘Only Love, L’ ihr fünftes Studioalbum herausgebracht, das persönlicher ist als alle vorherigen Werke. Wie ist es dazu gekommen?

Lena Meyer-Landrut (28) hat lange Jahre mit ihrem fünften Album gehadert. Unter dem Titel ‘Only Love, L’ ist es nun erschienen, die ursprünglichen Songs mussten jedoch neuen Platz machen und in den Papierkorb wandern.

Authentisch muss es sein

Schuld an der musikalischen Neuorientierung waren schwierige Momente in ihrem Privatleben, die sie als Künstlerin geprägt haben, wie Lena im Gespräch mit dem ‘Düsseldorfer Anzeiger’ erklärt: "Ich habe schon vor dreieinhalb Jahren angefangen, an dem Album zu schreiben. Als es fast fertig war, habe ich es weggeschmissen, weil ich mich damit nicht wohl gefühlt habe. Ich hatte die eine oder andere persönliche Krise und das Album hatte auf einmal keinen authentischen Boden mehr. Nach einer Auszeit habe ich wieder angefangen, und es wurde mir klarer, worum es in dem Album gehen soll." Es sollte um ihre Gefühle und ihre Geschichte gehen. Lena hatte das Bedürfnis, wieder zu sich zu finden und nur über Themen zu schreiben, die sie vorher musikalisch noch nie behandelt hatte.

Die Freude war weg

So singt Lena über die Veränderungen, die sie durchgemacht hat und ihre privaten Gedanken. Die Krise habe ihr dies nicht nur ermöglicht, sondern auch von ihr verlangt. Es war eine schwere Zeit, die ihr zu schaffen gemacht habe, wie sie weiter gesteht: "Es war ermüdend. Ich war bedrückt und traurig. Der Spaß und die Freude an den Dingen stand bei mir nicht mehr im Vordergrund. Irgendwann habe ich die Reißleine gezogen, weil eine grundsätzliche Unzufriedenheit bei mir herrschte." Auf ihr ehrlichstes Album sei Lena Meyer-Landrut sehr stolz. Da sie den Mut hatte, es herauszubringen, fühle sie sich von sich selbst verstanden.

© Cover Media

weitere Stories laden