Lena Meyer-Landrut hat viel von Charlotte Roche gelernt

Lena Meyer-Landrut: Durch dich bin ich mutig geworden
Lena Meyer-Landrut berührt ihre Fans mit einem besonderen Video © Uli Deck/DPA/Cover Images, WENN

Sängerin Lena Meyer-Landrut hat von einer Person in ihrem Leben besonders viel gelernt: Charlotte Roche.

„Sei nicht so hart zu dir“

So macht Lena sowohl ihren als auch Charlottes Fans eine Freude, indem sie der Autorin erklärt: "Ich schätze an unserer Freundschaft, dass wir keine Angst haben voreinander. Das finde ich eigentlich das Coolste an dir: Dass dir alles egal ist einfach. Davon hab ich richtig viel gelernt und bin richtig mutig durch dich geworden." Wie in einer guten Freundschaft hat auch Charlotte einiges von Lena mit auf den Weg bekommen, wie erstere zugibt: "Ich schätze an unsere Freundschaft, dass ich dir alles sagen kann. Menschlich und beruflich haben wir aneinander viel Kritik. Und das können wir gut wegstecken. Ich habe von Lena vor allem gelernt, Gefühle zuzulassen. Bevor ich dich kannte, war ich viel härter, zu anderen und zu mir."

Lena Meyer-Landrut und Charlotte Roche haben sich gern

Doch wie haben sich die beiden eigentlich kennen gelernt? Das war damals, als beide an der Stock Car Crash Challenge von Stefan Raab mitmachten. Zwar gab es in ihrer Freundschaft auch mal Risse, doch mittlerweile sind die beiden so eng miteinander verbunden wie noch nie zuvor. Lena Meyer-Landrut widmete ihrer guten Freundin mit 'It Takes Two' sogar einen Song auf ihrem aktuellen Album 'Only Love, L'. Und wer sich durch Lenas und Charlottes Instagram-Profile klickt, dem werden mehrere vertraute Bilder der beiden auffallen: Im Showbusiness sind eben nicht alle Konkurrenten.

© Cover Media