Lena Meyer-Landrut fühlt sich wohl in ihrem Körper

Lena Meyer-Landruts neues Körpergefühl
Lena Meyer-Landrut © BANG Showbiz

Die 28-jährige Künstlerin hat das Image des netten Mädchens bereits lange hinter sich gelassen und sich innerhalb der letzten Jahre sehr verändert.

Im Jahr 2010 hatte die Musikerin, die zu dem Zeitpunkt noch Oberschülerin war, den Eurovision Song Contest gewonnen und wurde als das liebe Mädchen von nebenan bekannt. Das hat sich geändert und die Hannoveranerin enthüllt nun, warum sie sich viel wohler in ihrer Haut fühlt.

Die Brünette erzählte nun im Rahmen von 'Mit den Waffen einer Frau', der Radiosendung von Barbara Schöneberger, wie sie es schaffte, ihren Körper in Form zu bringen und sich rundum wohler zu fühlen: "Ich bin sehr happy mit meinem Körper", sagte sie stolz. Die Sängerin meinte, dass das ein langer Prozess war und es nicht selbstverständlich ist, dass sie sich nun so gut in ihrem Body fühle. Sie sprach offen über ihre Ängste: "Ich hatte immer viel Angst davor, zu nackt zu sein. Jetzt kriege ich aber auch immer mehr Bock! Ich merke immer mehr, wie ich mich mit meinem Körper wohlfühle."

Die 'If I Wasn't Your Daughter'-Interpretin achtet inzwischen sehr darauf, was sie über sich preisgibt und offenbarte der Blondine: "Wenn ich einen Hauch an Sexyness gebe, dann gehe ich auf Instagram sofort eine generelle Sexoffensive an. Das ist wie eine Nadel fallen lassen und es explodiert eine Riesenbombe".



BANG Showbiz